Abo
  • Services:
Anzeige
Solarkraftwerk auf Ta'u: über 400.000 Liter Diesel pro Jahr verbrannt
Solarkraftwerk auf Ta'u: über 400.000 Liter Diesel pro Jahr verbrannt (Bild: Tesla)

Erneuerbare Energien: Tesla baut Solarstromnetz auf einer Pazifik-Insel

Solarkraftwerk auf Ta'u: über 400.000 Liter Diesel pro Jahr verbrannt
Solarkraftwerk auf Ta'u: über 400.000 Liter Diesel pro Jahr verbrannt (Bild: Tesla)

Sauberer Strom statt Dieselgeneratoren: Tesla hat auf einer Pazifikinsel ein Stromnetz mit Solarzellen und einem großen Akku aufgebaut.

Endlich Strom: Tesla hat auf der Insel Ta'ū ein Ökostromnetz aufgebaut. Bisher bekamen die Inselbewohner ihren Strom von Dieselgeneratoren.

Das Stromnetz auf Ta'ū besteht aus 5.328 Solarmodulen, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Sie haben eine Leistung von 1,4 Megawatt. Nachts und an Tagen ohne Sonne kommt der Strom aus einem Speicher, der aus 60 Powerpacks besteht. Die Speicherkapazität beträgt sechs Megawattstunden - das reicht aus, um die Insel drei sonnenlose Tage mit Strom zu versorgen.

Anzeige

Bei Sonne wird der Speicher geladen

Powerpacks ist die große Variante des Wandakkus Powerwall, die als Netzspeicher eingesetzt wird. Den Speicher zu laden, dauert - strahlenden Sonnenschein vorausgesetzt - sieben Stunden.

Ta'ū gehört zum US-Außengebiet Amerikanisch-Samoa und liegt im Südpazifik, rund 6.500 Kilometer vor der Westküste der USA. Knapp 600 Menschen leben dort.

Diesel kam per Schiff vom Festland

Bisher produzierten Dieselgeneratoren den Strom für die Insel und verbrannten dabei über 400.000 Liter Diesel im Jahr. Der Diesel kam per Schiff vom Festland. Allerdings nur, wenn es das Wetter zuließ. Bei schlechten Bedingungen können Schiffe die Insel über Wochen nicht anlaufen. Dann war Diesel sparen angesagt - was bedeutete, dass Strom nur an bestimmten Tageszeiten zur Verfügung stand.

Das Projekt hat ein Jahr gedauert. Es war noch eine Kooperation von Tesla und Solar City. Inzwischen haben die beiden Unternehmen fusioniert.


eye home zur Startseite
tingelchen 24. Nov 2016

Ja.... Gott :/

tingelchen 24. Nov 2016

In jedem Haushalt steht min. ein Geräte das konstant mit Strom versorgt sei sollte...

M.P. 24. Nov 2016

... sind hingegen Akku-Installationen neben den Solarparks, die 7 Stunden lang die...

M.P. 24. Nov 2016

Nach den Bildern auf Google Earth sieht das sehr nach einer vulkanischen Insel aus. Da...

seizethecheesl 24. Nov 2016

Ist leider nur viel zu anonym hier. Aber auf facebook machen das unter bielen fakeprofil...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. Dataport, Hamburg
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  2. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  3. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  4. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  5. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  6. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  7. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  8. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  9. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  10. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Seismoid | 15:37

  2. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    Raistlin | 15:36

  3. Re: In Deutschland gibt es also knapp 40...

    otraupe | 15:34

  4. Warum BIOS Update? Kann GRUB nicht helfen?

    RichardCastle | 15:34

  5. Re: Es ist verdammt nochmal ein technisches...

    ibsi | 15:33


  1. 15:30

  2. 15:02

  3. 14:24

  4. 13:28

  5. 13:21

  6. 13:01

  7. 12:34

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel