Ericsson-Chef: Wichtigste 5G-Anwendung ist noch unbekannt

Was die wichtigste 5G-Anwendung wird, sei noch unbekannt, erklärte der Ericsson-Chef, aber die Betreiber sollten ihre Netze ausbauen, damit sie den Dienst jederzeit anschalten können. Die Preise für die Datenübertragung würden stark sinken.

Artikel veröffentlicht am ,
Ericsson-Chef Börje Ekholm
Ericsson-Chef Börje Ekholm (Bild: Ericsson)

Nach vielen Jahren der Arbeit mit Standards und Technologie bewegt sich 5G in die kommerzielle Phase. Das sagte Ericsson-Chef Börje Ekholm am 26. Februar 2018 in einem Briefing für die Medien und Analysten. "Wir wissen nicht, welche Anwendungsfälle für 5G letztendlich am wichtigsten sein werden, aber wir wissen, dass Early Adopters einen nachhaltigen Vorteil erzielen", betonte Ekholm.

Stellenmarkt
  1. IT Network Engineer (m/w/d)
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. Backend-Entwickler (m/w/d) Schwerpunkt Integration
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
Detailsuche

Mit einem Netzwerk, das für 5G bereit ist, könnten Dienstanbieter die Zeit wählen, um 5G-Verkehr einzuschalten. Die Schlüsseltechnologien - vom Funkzugang bis zum Netzwerk-Slicing und Maschinenintelligenz - würden 5G zu einem kommerziellen Erfolg machen.

Kosten für mobile Daten sollen stark sinken

In einem erweiterten mobilen Breitbandnetz gehe es jedoch nicht nur um Geschwindigkeit und Benutzererfahrung, sondern auch um Netzwerkeffizienz. Ein vollständig entwickelter Antennenstandort mit 4G- und 5G-Kapazität werde mobile Daten zu einem Zehntel der Kosten im Vergleich zu einer einfachen 4G-Site von heute liefern.

"Erst dieses Jahr haben wir unsere 5G-Plattform fertiggestellt, die die 5G-Kern-, Funk- und Transportbereich zusammen mit OSS, BSS, Netzwerkdiensten und Sicherheit umfasst. Wir haben kommerzielle 5G-Software für Funk- und Kernnetzwerke hinzugefügt, um Betreibern zu ermöglichen, 5G bereits ab dem 4. Quartal 2018 zu starten", sagte er.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Chef des australischen Telekommunikationskonzerns Telstra, Andy Penn, betonte die Wichtigkeit eines frühen Einstiegs in 5G.

Finanziell steht Ericsson jedoch nicht stabil da: Im Schlussquartal 2017 fiel der Umsatz um 12 Prozent auf 57,2 Milliarden schwedische Kronen (5,85 Milliarden Euro). Der Verlust lag bei 18,9 Milliarden Kronen (1,88 Milliarden Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

RipClaw 26. Feb 2018

Man kann die verfügbaren Frequenzbereiche effizienter nutzen aber die Steigerungen...

Pecker 26. Feb 2018

+++ Trifft in allen Punkten den Nagel auf den Kopf! Ich stelle mir das in Zukunft auch...

jones1024 26. Feb 2018

Die Kosten für Datenübertragung mag zwar sinken. Heisst aber noch lange nicht, dass die...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /