• IT-Karriere:
  • Services:

Erfindungen: IBM führt US-Patentliste 2012 an

IBM hat in den USA die meisten Patente im Jahr 2012 erteilt bekommen. An zweiter Stelle liegt Samsung. Microsoft rangiert auf Platz 6, Apple auf Platz 22. IBMs Patente behandeln unter anderem Big Data, Datenanalyse oder Sicherheit.

Artikel veröffentlicht am ,
IBM hat 2012 die meisten Patente erhalten.
IBM hat 2012 die meisten Patente erhalten. (Bild: Paul J.Richards/AFP/Getty Images)

In den USA sind 2012 die meisten Patente an IBM erteilt worden. Damit führt das Unternehmen mit 6.780 neuen Patente die Bestenliste zum zwanzigsten Mal hintereinander an. In die Top Ten haben es auch Samsung mit 5.081 Patenten auf Platz 2 sowie die drei japanischen Konzerne Canon (3.174 Patente), Sony (etwa 3.032) und Panasonic (2.769 Patente) geschafft, die die Plätze 3, 4 und 5 belegen.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München

An 6. Stelle hat sich Microsoft mit 2.613 Patenten platziert. Auf Platz 7 liegt Toshiba und auf Platz 8 das taiwanische Unternehmen Hon Hai Precision Industry Co Ltd, das besser unter dem Namen Foxconn bekannt ist. Die Top Ten schließen das US-Unternehmen General Electric und der südkoreanische Konzern LG Electronics ab.

Weiter unten haben sich Google mit 1.151 auf Platz 21 und Apple mit 1.136 Patenten auf Platz 22 in die Liste eingereiht. Deutsche Firmen sind in der Liste bis Platz 50 zwei Mal vertreten. Siemens liegt auf Platz 30 mit 977 Patenten, während Bosch Rang 42 mit 748 Patenten belegt.

Weltweit liegt zumindest 2011 China mit 24,6 Prozent der weltweit genehmigten Patente noch vor den USA mit 23,5 Prozent. Die beim europäischen Patentamt genehmigten Patente liegen bei nur 6,7 Prozent. Die Nationen Südkorea und Japan liegen mit jeweils 8,4 beziehungsweise 16 Prozent noch vor dem gesamten europäischen Raum. Die Zahlen stammen von der World Intellectual Property Organization (WIPO), die ihren Bericht Anfang Dezember 2012 veröffentlicht hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  3. 11,99€

Netspy 12. Jan 2013

Hier bei Golem? Wohl eher sehr selten.


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    •  /