Abo
  • Services:
Anzeige
Ferrari World in Abu Dhabi: Satellitenbilder praktisch in Echtzeit
Ferrari World in Abu Dhabi: Satellitenbilder praktisch in Echtzeit (Bild: Skybox Imaging)

Nasa liefert Livebilder von der ISS

Urthecast wurde allerdings überholt: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat ihrerseits Kameras an der ISS angebracht, die hochauflösende Videos praktisch in Echtzeit ins Netz streamen. Das High Definition Earth Viewing Experiment (HDEV) ist seit kurzem im Einsatz.

Anzeige
  • Die Erde von ganz oben: HDEV liefert einen Blick von der ISS - rechts ist die nordafrikanische Küste zu erkennen. (Bild: HDEV/Screenshot: Golem.de)
  • Das HDEV besteht aus vier handelsüblichen Kameras, deren Bilder ins Netz gestreamt werden. (Bild: HDEV/Screenshot: Golem.de)
  • Die Kameras haben verschiedene Blickwinkel. Nach einigen Minuten wechselt die Perspektive. (Bild: HDEV/Screenshot: Golem.de)
  • Ist es auf der Erde dunkel, bleibt das Bild logischerweise schwarz. Hier überquert die ISS gerade die Tag-und-Nachtgrenze: Unten ist es noch dunkel, die Station wird bereits angestrahlt. (Bild: HDEV/Screenshot: Golem.de)
Die Erde von ganz oben: HDEV liefert einen Blick von der ISS - rechts ist die nordafrikanische Küste zu erkennen. (Bild: HDEV/Screenshot: Golem.de)

HDEV besteht aus vier handelsüblichen HD-Kameras: einer Hitachi GV-HD30, einer Panasonic AGHMC150, einer Sony FCB-EH4300 und einer Toshiba IK-HR1. Sie stecken in einem Gehäuse, das am europäischen ISS-Modul angebracht ist. Die Kameras sind fest montiert und unterschiedlich ausgerichtet: Die Hitachi-Kamera ist nach vorne, die von Toshiba senkrecht nach unten ausgerichtet. Die Sony- und die Panasonic-Kamera schließlich schauen nach hinten.

Larsen sieht darin jedoch keine Konkurrenz: "Die Kameras der Nasa sind Kameras aus dem Consumer-Bereich, die einen verkleinerten Blick auf einen Ausschnitt der Erde zeigen", erklärt der Urthecast-Chef. "Die Kameras von Urthecast hingegen sind hochtechnische Geräte, die dazu gedacht sind, Bilder von der Erdoberfläche aufzunehmen. Unsere Ultra-HD-Kamera erkennt Autos auf der Straße und Veranstaltungen. Das sind doch andere Ansichten als jene, welche die Nasa bietet."

 Urthecast: Per Anhalter auf der ISSDigitalglobe will Auflösung verbessern 

eye home zur Startseite
/mecki78 15. Jun 2014

Wir können nicht verhindern, dass Daten erhoben werden. Wir können nicht verhindern, dass...

xSynth 11. Jun 2014

Die Polizei ist also "jedermann" :P http://dejure.org/gesetze/StPO/127.html EDIT: http...

Raistlin 05. Jun 2014

Man könnte auch erstmal nur die Sonnenseite Filmen. Es ist aber schon gruselig was man...

Bouncy 05. Jun 2014

Kein Witz, ob du's glaubst oder nicht, Datenbankverknüpfungen bedeuten noch lange keine...

Sander Cohen 05. Jun 2014

Dann müssten aber ständig ganze Drohnen-Armeen am Himmel herumschwirren! Dazu noch die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. Comline AG, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 8,99€
  3. 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Speedtest Geschummel - Nicht repräsentativ

    ArcherV | 22:46

  2. Re: Normalerweise

    Gromran | 22:46

  3. Re: Wieder mal Schwachsinn

    Gromran | 22:45

  4. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    widdermann | 22:44

  5. Re: Bits und Byte

    Sammie | 22:43


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel