Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla sucht nach Lösungen, um den Rest der Welt mit dem Netz zu verbinden.
Mozilla sucht nach Lösungen, um den Rest der Welt mit dem Netz zu verbinden. (Bild: Project Isizwe)

Equal Rating: Mozilla finanziert Alternative zu Facebooks Gratis-Internet

Mozilla sucht nach Lösungen, um den Rest der Welt mit dem Netz zu verbinden.
Mozilla sucht nach Lösungen, um den Rest der Welt mit dem Netz zu verbinden. (Bild: Project Isizwe)

Der Browserhersteller Mozilla will weltweit Menschen ohne Netzzugang ins Internet bringen. Statt "Lösungen" wie Facebooks gescheitertes Gratis-Internet in Indien umzusetzen, will Mozilla ein offenes und freies Netz für alle und finanziert deshalb die Suche nach echten Lösungen für das Problem.

Noch immer hat die Mehrheit der Menschen weltweit keinen Zugang zum Internet, was Mozilla als großes Problem sieht, aber völlig anders lösen will als etwa Facebook. Letzteres hatte im vergangenen Jahr mit der Initiative Free Basics versucht, Nutzern in Indien über seinen Dienst einen kostenlosen oder stark eingeschränkten Zugang zum Netz zu geben. Die Idee scheiterte letztlich an der Netzneutralität in Indien. Das Problem ist damit aber nicht gelöst, weshalb Mozilla die Initiative Equal Rating Innovation Challenge gestartet hat. Dabei sollen explizit sogenannte Walled Gardens wie die Idee von Facebook oder einigen Providern überwunden werden.

"Mit der 'Equal Rating Innovation Challenge' wollen wir neue Lösungen identifizieren, mit denen wir diejenigen verbinden, die bisher außen vor sind. Mögliche Lösungen können Produkte und neuartige mobile Services sein oder Geschäftsmodelle und Vorschläge zur Infrastruktur." Dazu vergibt Mozilla 250.000 US-Dollar Preisgeld für die besten eingereichten Ideen. Zusätzlich sollen die künftig ausgezeichneten Ideen von der Expertise Mozillas profitieren.

Anzeige

Mozilla hofft dabei insbesondere auf Ideen, die aus dem Umfeld "direkt Betroffener" entstanden sind. "Die Höhe der finanziellen Unterstützung soll einem Team alle Voraussetzungen geben, selbst ein Produkt auf den Markt zu bringen oder zumindest Möglichkeiten für weitere Investitionen eröffnen."

Ab November können bis Anfang Januar 2017 Ideen für den Wettbewerb eingereicht werden. Mit Hilfe von Mentoren sollen erfolgversprechende Projekte weiterentwickelt und im kommenden März letztlich die Gewinner gekürt werden. Weitere Details zu der Initiative und dem Wettbewerb stellt Mozilla auf der Seite Equal Rating bereit, wo sich auch einige Fallstudien finden.


eye home zur Startseite
Wary 16. Okt 2016

....ist ja jetzt genug Geld über, dass sie verteilen können. Bin gespannt was passiert...

Golressy 14. Okt 2016

Ich fürchte nur das ist leider wieder ein Projekt das gegen die Wand gefahren wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kardex Produktion Deutschland GmbH, Neuburg an der Kammel
  2. JERMI Käsewerk GmbH, Laupheim-Baustetten
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  4. Qnit AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  2. 619,00€
  3. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    amagol | 23:13

  2. Re: Fritzbox 6590 Cable ?

    Proctrap | 23:12

  3. Re: Geil!

    Alex_M | 23:09

  4. Re: Mit iGPU oder ohne?

    Schattenwerk | 23:04

  5. Re: Windows Phone wurde 2016 totgesagt: Jede...

    RP-01 | 23:01


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel