Abo
  • Services:
Anzeige
Paperlab
Paperlab (Bild: Epson)

Epson: Paperlab macht aus altem Papier im Büro wieder weiße Seiten

Paperlab
Paperlab (Bild: Epson)

Paperlab heißt die Maschine von Epson, die ohne Zugabe von Wasser aus altem Papier neue Seiten herstellen soll. Paperlab soll im Büro aufgestellt werden und erzeugt kein gräuliches Umweltpapier, sondern weiße Seiten.

Das Paperlab von Epson ist eine Papierrecyclemaschine für größere Firmen. Das Gerät kann nach Angaben des japanischen Herstellers pro Minute 14 neue Seiten aus Altpapier erzeugen und verwendet dazu kein Wasser. Epson setzt jedoch spezielle Bindemittel ein, um die Fasern des geschredderten Papiers zu binden. Dadurch soll auch der Weißegrad des ausgegebenen Papiers gesteuert werden.

Anzeige

Sogar farbiges Papier kann mit der sogenannten Dryfiber-Technik verwendet werden, sagte eine Epson-Sprecherin dem Wall Street Journal. Heraus kommt trotzdem weißes Papier im Format A3 oder A4 in unterschiedlichen Stärken, wenn der Benutzer das will. Durch den Einsatz von Pigmenten im Paperlab soll auch farbiges Papier erzeugt werden können. Die Technik gibt das erste Blatt nach etwa drei Minuten aus und kann innerhalb eines Achtstundentages 6.720 Seiten im A4-Format produzieren.

Paperlab soll helfen, Treibhausemissionen zu verringern, indem keine Transporte für das Altpapier und die Anlieferung neuen Papiers erforderlich sind. Ein Preis für die Maschine ist noch nicht bekannt, doch sie wird nicht in jedes Büro passen: Mit 2,6 x 1,8 x 1,2 Metern nimmt sie recht viel Raum ein. Was die benötigten Bindemittel kosten, ist ebenso unbekannt.

Verkaufsstart für Paperlab soll nach Angaben von Epson im kommenden Jahr sein.


eye home zur Startseite
Force8 06. Dez 2015

Wenn das Gerät in bei Firmen eigesetzt werden soll, kann das "Bindemittel " aus...

ipodtouch 04. Dez 2015

Was zahlt man als Großverbraucher da pro Blatt weißes Papier (inkl. und ohne Versand...

der_wahre_hannes 04. Dez 2015

Da will also einer mit einer geilen, umweltschädlichen Idee die Umwelt entlasten... so...

MoeZarella 03. Dez 2015

...andauernd die Bindemittel herumkutschieren.. Oh, warte.

aPollO2k 03. Dez 2015

Da kann ich nur beipflichten. Wenn ich sehe was meine Kollegen alles für schei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  4. PBM Personal Business Machine AG, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€
  2. bei Alternate.de
  3. 149,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel