Abo
  • Services:
Anzeige
Smaug in Der Hobbit
Smaug in Der Hobbit (Bild: Warner Bros)

Problem Rundumsicht

Ein anderes Problem war laut Weta Digital, dass sich die Probanden statt mit der Story stark mit der Umgebung beschäftigten. "In der virtuellen Realität gibt es die eigentlich tolle, aber auch sehr herausfordernde 360-Grand-Rundumsicht", sagte der bei Weta für die Technik zuständige Daniel Smith.

Anzeige

Er war mit dafür zuständig, die Schatzkammer - die nach seinen Angaben auf Echtweltmaßstäbe umgerechnet die Ausmaße von Monte Carlo hat - in der Unreal Engine nachzubauen, ebenso wie Smaug, der etwa so groß wie zwei Boeing 747 ist. Die Originaldaten aus dem Film seien viel zu groß gewesen, sagte Smith. Dort besteht Smaug aus rund 836.000 Polygonen, 63.000 Einzeltexturen mit insgesamt 420 Milliarden Pixeln.

Für die VR-Umsetzung hat das Team den Drachen nachgebaut. Vor allem beim Schädel kamen allerdings tatsächlich viele Originaldaten zum Einsatz. Ebenso beim Auge, das den Entwicklern wichtig war, weil es den Kontakt zum Spieler hält und dadurch das narrative Element betont.

Nach und nach habe das Team gemerkt, dass es die Halle etwas verkleinern und bewusst um einige Elemente wie einzelne Pfeiler reduzieren musste, weil sich die Tester sonst zu sehr mit der Umgebung beschäftigt hätten - "in VR muss ständig etwas mit den Spielern geschehen, sie sind sonst sehr schnell gelangweilt". Man habe stark am Timing gearbeitet, um die Szene nach und nach an die Bedürfnisse der Spieler anzupassen.

Ein weiterer Trick, um Smaug in den Mittelpunkt zu stellen, war das durch dessen Füße und Flügel aufgewirbelte Gold, was dank der Partikeleffekte der Unreal Engine 4 relativ problemlos darstellbar gewesen sei, sagte einer der Programmierer von Epic Games.

Während der Präsentation haben Weta Digital und Epic Games zahlreiche Videos gezeigt, sowohl Originalszenen aus dem Film als auch den VR-Nachbau in verschiedenen Entwicklungsstufen. Mitfilmen oder -fotografieren war strikt untersagt, allerdings arbeiten die Firmen offenbar an einer Art Making-of, das in naher Zukunft öffentlich zugänglich sein könnte.

 Epic Games: Virtual Reality und das Auge von Smaug

eye home zur Startseite
Christian Bohm 06. Mär 2015

Ich habe es probiert (ich verdiene mein Geld mit Film). Simple Frage: würdest du das 90...

divStar 05. Mär 2015

Schade - ich hätte mir so eine Demo gern angesehen, sobald ich ein VR-"Headset" habe :x...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  2. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  3. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  4. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  5. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  6. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  7. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  8. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  9. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  10. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Niaxa | 19:07

  2. Re: Anschlüsse!

    gaelic | 19:03

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 19:01

  4. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    xMarwyc | 18:50

  5. Re: Vergleich zu Nvidia

    =PP= | 18:12


  1. 19:00

  2. 11:53

  3. 11:26

  4. 11:14

  5. 09:02

  6. 17:17

  7. 16:50

  8. 16:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel