Abo
  • Services:
Anzeige
Joe "DrSin" Wilcox, ein UT-Veteran, entwickelt den neuen Shooter mit.
Joe "DrSin" Wilcox, ein UT-Veteran, entwickelt den neuen Shooter mit. (Bild: Epic)

Kostenlos, aber kein F2P: Unreal Tournament von der Community mitentwickelt

Unreal Tournament soll ein kostenloser Shooter werden, der für Windows, Mac OS und Linux erscheint. Epic entwickelt das Spiel gemeinsam mit der Community auf Basis der Unreal Engine 4, eine Alpha-Version ist für die kommenden Monate geplant.

Anzeige

Das nächste Unreal Tournament heißt Unreal Tournament und wird von Epic zusammen mit den Fans der Shooter-Reihe als kostenloses Spiel entwickelt. Das Studio plant jedoch einen Marktplatz für Entwickler, Modder und Spieler, um dort Inhalte sowie Modifikationen zu veröffentlichen, zu kaufen und zu verkaufen. Der Erlös soll zwischen Epic und der Community aufgeteilt werden.

Ein Kernteam hat bereits begonnen, den Titel mit der Unreal Engine 4 zu erstellen, jeglicher Code und Content soll bei Github veröffentlicht werden. Epic geht davon aus, dass eine erste spielbare Version in "vielen" Monaten fertiggestellt sein wird. Der Fokus liegt hierbei zu Beginn auf klassischen Spielmodi wie Deathmatch, CTF und Co. sollen folgen.

Als Plattformen nennt Epic neben Windows noch Mac OS und Linux, von den aktuellen Konsolen Playstation 4 und Xbox One ist bisher keine Rede. Dazu passt, dass Unreal Tournament zu seinen Wurzeln als Multiplayer-Shooter zurückkehren soll, also Maus und Tastatur und Instagib.

Nachtrag vom 9. Mai 2014, 12:00 Uhr

Epic hat ein Video mit einigen Entwicklern veröffentlicht, in dem diese sich zum nächsten Unreal Tournament äußern.


eye home zur Startseite
KritikerKritiker 10. Mai 2014

Um Zugriff auf die Source Das ist im Vergleich zu früher ein absoluter Witz! Früher, war...

KritikerKritiker 10. Mai 2014

Open Source ist sie meines Wissen nicht, natürlich nicht, sonnst könnten sie ja keine...

KritikerKritiker 10. Mai 2014

Ich finde generell die ganze Entwicklung um die Unreal Engine 4 sehr interessant. Ganz...

janitor 09. Mai 2014

Ok lassen wir die Diskussion. Ich wollte lediglich darauf hinaus, dass es reine...

Yes!Yes!Yes! 09. Mai 2014

... ist mir das zu teuer. Ich unterstütze kein DRM.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  2. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  3. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  4. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  5. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  6. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  7. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  8. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  9. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  10. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    VigarLunaris | 11:19

  2. Re: Immer der Staat dran Schuld?

    wire-less | 11:17

  3. Re: Bei PHP ..

    ML82 | 11:14

  4. Re: Leise E-Autos ?

    Hegakalle | 11:12

  5. Re: LOL: Unternehmer, die nach dem Staat rufen

    Dungeon Master | 11:12


  1. 11:21

  2. 10:43

  3. 17:14

  4. 13:36

  5. 12:22

  6. 10:48

  7. 09:02

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel