Abo
  • IT-Karriere:

Epic Games: Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

Epic Games hat Version 4.1 der Unreal Engine veröffentlicht. Wichtiger ist allerdings eine Neuregelung für Entwickler: Wer bei Sony oder Microsoft registriert ist, erhält Zugang zum Quellcode der Playstation 4 oder der Xbox One.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo der Unreal Engine 4
Logo der Unreal Engine 4 (Bild: Epic Games)

Ab sofort können Entwickler und Abonnenten bei Epic Games die Unreal Engine in Version 4.1 erhalten. Die neue Version enthält unter anderem Unterstützung für SteamOS und Linux sowie einen überarbeiteten Workflow für iOS- und Android-Projekte. Ein Assistent für das Löschen von Inhalten im Editor passt auf, dass keine Referenzen ins Leere laufen. Außerdem erhalten Interessierte Zugriff auf die Elemental Demo und können die Assets für ihre eigenen Werke verwenden.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Heckler & Koch GmbH, Oberndorf

Epic gibt unter anderem über sein Blog bekannt, dass Abonnenten für ihre monatlich 19 Euro auch Zugriff auf den Quellcode erhalten, mit dem Unreal Engine die Playstation 4 und die Xbox One unterstützt. Bislang war das aus lizenzrechtlichen Gründen nicht ohne Einzelverhandlungen möglich.

Laut Epic müssen Entwickler nun nur noch bei Sony oder Microsoft als Entwickler registriert sein, um mit dem Quellcode für die beiden Konsolen arbeiten zu können. Das ist im Falle der Xbox One besonders einfach: Es reicht aus, bei dem prinzipiell für jeden offenstehenden Indiegames-Programm ID@Xbox angemeldet zu sein. Neben den 19 Euro sind bei kommerziellen Projekten außerdem fünf Prozent der Umsatzerlöse fällig - egal ob sie aus verkauften Spielen, Free-to-Play-Transaktionen oder Ingame-Werbung stammen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)

Hotohori 25. Apr 2014

Streng genommen ist es falsch geschrieben oder zumindest falsch formuliert. Korrekt ist...

Hotohori 25. Apr 2014

Dito, das sagt mir mein gesunder Menschenverstand fast schon automatisch, was hat schlie...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    •  /