Abo
  • IT-Karriere:

Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Zombie Army 4: Dead War
Artwork von Zombie Army 4: Dead War (Bild: Rebellion)

Die PC-Version des Actionspiels Zombie Army 4: Dead War wird nur im Epic Games Store verfügbar sein. Das hat das britische Entwicklerstudio Rebellion bekanntgegeben. Bemerkenswert daran ist, dass Jason Kingsley, einer der Gründer und Chefs von Rebellion, im Mai 2019 solchen Exklusivdeals relativ eindeutig eine öffentliche Absage erteilt hatte.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Es müsste schon "verflucht gute" Gründe geben, damit er seine Meinung ändere. Für ihn sei es einfach "fair, die Titel auf der Plattform anzubieten, wo die Fans sie kaufen möchten", sagte Kingsley im Gespräch mit MCV.

Immerhin hatte Kingsley sich damals schon ein Hintertürchen offengehalten, indem er sagte, dass er seine Meinung noch ändern könne. Genau das hat er nun getan, und als Grund nennt er laut Gamesindustry.biz die hohe Summe, die Epic Games seiner Firma bezahle.

Er sei kein Freund von Exklusivspielen, aber Epic Games würde derzeit einfach "wahnsinnig viel Geld" in den Ausbau seines Stores stecken. Kingsley ist allerdings auch der Auffassung, dass es der Branche guttue, neben Steam noch einen weiteren großen Marktplatz für PC-Spiele zu haben. Zombie Army 4 soll 2020 erscheinen, bislang gibt es keinen konkreten Termin.

Fast parallel hat Epic Games seine Übersicht aktualisiert, wann neue Funktionen in dem Store fertig werden sollen. Innerhalb der nächsten drei Monate soll es unter anderem Unterstützung für Speicherstände in der Cloud geben sowie Verbesserungen beim Offlinemodus und bei der Bibliothek. Außerdem soll das Design der Übersichtsseiten neu gestaltet werden.

Innerhalb der nächsten sechs Monate soll es Unterstützung für Mods geben, ebenso wie Nutzerbewertungen und Wunschlisten. Außerdem sind laut Epic Games weitere Bezahlmethoden und Verbesserungen beim Newsfeed und den Freundeslisten geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)

FreakAzoid 17. Jul 2019 / Themenstart

Gut. Ich für meinen Teil brauche diese ganzen Komfortfeatures tatsächlich nicht. Ich...

Hotohori 17. Jul 2019 / Themenstart

Dann könnte für dich GoG Galaxy 2.0 interessant sein.

Hotohori 17. Jul 2019 / Themenstart

Was inzwischen schon alles als Clickbait gilt. lol

Hotohori 17. Jul 2019 / Themenstart

Wenn er Steam deswegen nie nutzt, wird er es wohl nie verstehen. Aber so ist das halt...

bombinho 16. Jul 2019 / Themenstart

Also ich finde Steam recht gut, zumal sie mich auch beim Umzug auf Linux unterstuetzen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /