Abo
  • IT-Karriere:

Epic Games: Native Linux-Unterstützung für Unreal Engine 4

Die Linux-Unterstützung der Unreal Engine 4 will Epic Games noch weiter ausbauen. Dabei hilft auch die Community, die den Editor schon portiert hat, um eine native Entwicklung zu ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Unreal Engine 4 unter Linux in KDE Plasma
Unreal Engine 4 unter Linux in KDE Plasma (Bild: Epic Games)

Linux-Betriebssysteme und die bisher schon von der Unreal Engine 4 unterstützten Plattformen sollten komplett gleichberechtigt behandelt werden, schreiben die Entwickler von Epic Games in einem Blogeintrag. Neben Spieleservern sollten Clients vollen Funktionsumfang bekommen. Zudem sollten die Entwicklung unter Linux selbst möglich und die Portierung von Windows und Mac OS X einfacher werden.

Windows als Sprungbrett für Linux

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Hays AG, Mannheim

Insbesondere den letztgenannten Punkt verfolgt der Hersteller mit Interesse. Damit Linux in der Spieleindustrie groß starten könne, müssten die Arbeitsabläufe der Spieleentwickler nahtlos eingepflegt werden können, damit "die Kosten, eine Linux-Version zu veröffentlichen, minimiert werden".

Das erscheine zwar zunächst kontraintuitiv, allerdings benötige das Team robuste Werkzeuge unter Windows und Mac OS X, damit jeder, der eine Linux-Version erstellen möchte, sein Projekt lediglich rekompilieren und neu packen müsse. Die Entwickler glauben, dass so die Spieleentwicklung für Linux deutlich gefördert werden könne.

Native Linux-Entwicklung

Die Unreal Engine 4 unterstützt bisher sowohl eigenständige Spiele als auch Clients unter Linux, ebenso dedizierte Linux-Server. Doch die Entwicklung dafür verläuft noch hauptsächlich über Cross-Kompilierung von Windows aus. Community-Mitglieder beteiligen sich daran, die native Entwicklung unter Linux zu ermöglichen, so dass dies schneller möglich wird, als Epic sich das vorstellen konnte.

Die Entwicklung läuft über Github, da der Code für Kunden und Interessierte gegen Zahlung von Lizenzgebühren bereitsteht. Das Unternehmen versichert, dass der beigetragene Code mit Namensnennung der Autoren benutzt werde. Außerdem fühle sich das Team geehrt, dass Mitarbeiter von Google, Red Hat oder des MIT in ihrer Freizeit an der Unreal Engine 4 arbeiteten.

Mögliche weitere Entwicklung

Aufgrund der regen Community-Beteiligung geht das Team davon aus, dass weitere Teile des Linux-Software-Stack verbessert werden, allen voran die Grafiktreiber. Darüber hinaus werden wohl auch die Compiler-Projekte GCC und Clang von der Arbeit profitieren.

Für einige Ziele bleibe Epic selbst zwar keine Zeit, das Unternehmen hoffe aber, diese umsetzen zu können. Dazu gehörten die Portierung auf andere CPU-Architekturen und andere Unix-artige Systeme wie FreeBSD , die Unterstützung von Geräten wie dem Raspberry Pi oder ein frei verfügbarer Benchmark-Test.

Epic plant, mit Unreal Tournament ein eigenes Spiel außer für Windows und Mac OS X für Linux zu erstellen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,70€

Jo Li 22. Mai 2014

Geht mir auch so! :-) Sehr positive Entwicklung! Grüße, J

Yes!Yes!Yes! 22. Mai 2014

In dem Absatz fehlt mir die Erklärung. Wenn man gewohnt ist, hauptsächlich mit Qt zu...

deadeye 22. Mai 2014

Es ist solange nicht möglich, bis es jemand einfach macht. Ich habe mir mittlerweile...

blackout23 21. Mai 2014

Mit einem einem Solaris Port den Epic im Blog anspricht wäre das sogar möglich. :D...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
    Geothermie
    Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

    Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
    2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

      •  /