Abo
  • IT-Karriere:

Epic Games: Mike Capps verkündet Abgang

Eigentlich ist Mike Capps vor allem für die Verwaltung von Epic Games zuständig. In den vergangenen Jahren stand er aber auf Messen und Kongressen immer öfter im Rampenlicht. Jetzt tritt er zurück - es ist der zweite prominente Abgang bei Epic innerhalb weniger Monate.

Artikel veröffentlicht am ,
Mike Capps von Epic Games
Mike Capps von Epic Games (Bild: Epic Games)

Mike Capps tritt von seinem Posten als President bei Epic Games zurück. Der studierte Experte für Computergrafik und Virtual Reality will dem Unternehmen künftig nur noch als Berater zur Seite stehen. Grund: Als werdender Vater will er sich vorerst um seinen Nachwuchs kümmern, so Capps auf der Firmenseite. Sein Posten wird vorerst von Paul Meegan (VP of Development) und John Farnsworth (VP of Operations) übernommen.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart

Eigentlich war Capps bei Epic Games für die Verwaltung zuständig. In den vergangenen Jahren trat er bei Messen und Kongressen aber immer wieder selbst ins Rampenlicht - auch in seiner Funktion als Aufsichtsratsmitglied des US-Branchenverbandes Entertainment Software Association (ESA).

Capps ist bereits der zweite prominente Abgang bei Epic. Erst im Oktober 2012 hatte Design Director Cliff Bleszinski nach rund 20 Jahren erklärt, eine Auszeit zu nehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /