Epic Games: Fortnite-Turnier bietet Preisgeld von 30 Millionen US-Dollar

Um ein höheres Preisgeld als beim bisherigen Meistbietenden The International geht es für 200 Fortnite-Spieler im Sommer 2019 in New York: Insgesamt winken 30 Millionen US-Dollar. Qualifikationsversuche kann jeder ab 13 Jahre starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Fortnite World Cup 2019
Artwork des Fortnite World Cup 2019 (Bild: Epic Games)

Das Entwicklerstudio Epic Games hat den Fortnite World Cup 2019 vorgestellt. Er findet vom 26. bis 28. Juli 2019 in New York statt. Das Preisgeld liegt bei insgesamt 30 Millionen US-Dollar, das sich die 200 Teilnehmer der Endrunde teilen - 100 treten als Einzelspieler an, dazu kommen 50 Teams aus jeweils zwei Spielern. Der Gewinner des Solo-Wettbewerbs erhält 3 Millionen US-Dollar.

Zum Vergleich: Beim letzten The International, das Valve jedes Jahr auf Basis von Dota 2 veranstaltet, ging es 2018 "nur" um 24 Millionen US-Dollar. Das Gewinnerteam erhielt 11 Millionen US-Dollar, was pro Person etwas mehr als 2,2 Millionen US-Dollar waren.

Wer es bis nach New York in die Endrunde schafft, erhält in jedem Fall mindestens 50.000 US-Dollar. Die Qualifikationsrunden finden vom 8. April bis zum 16. Juni 2019 statt - dabei geht es dann auch noch mal um 1 Million US-Dollar pro Woche.

Bis zum Jahresende soll es unabhängig vom World Cup jede Woche weitere Turniere geben, insgesamt will Epic Games in 2019 rund 100 Millionen US-Dollar an Preisgeldern unters Volk bringen. In diesen Matches wird anders als sonst nicht in Battle Royale, sondern in einer Vielzahl unterschiedlicher Modi und Formate angetreten.

Die Konkurrenz um die Millionen ist allerdings sehr groß: Teilnehmen dürfen theoretisch nämlich alle der rund 200 Millionen aktiven Spieler von Fortnite, die mindestens 13 Jahre alt sind und die Genehmigung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten vorweisen können. Ab 18 Jahre darf jeder mitmachen.

Eine weitere Beschränkung: Die Spieler dürfen sich mit keinem der auf sie registrierten Konten bei Epic Games negativ verhalten haben. Außerdem müssen alle eventuellen Strafen, die aufgrund des Bruchs offizieller Regeln verhängt wurden, vollständig abgebüßt sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  2. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  3. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /