Epic Games: Fortnite startet Monatsabo

Ist Fortnite 12 Euro im Monat wert? Für diesen Betrag gibt es die Mitgliedschaft in Crew - so heißt das neue Abo-Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fortnite
Artwork von Fortnite (Bild: Epic Games)

Es gibt schon lange Spekulationen über ein Fortnite-Abo, nun hat es Entwickler Epic Games offiziell angekündigt. Für rund 12 Euro im Monat bekommen die Spieler eine Mitgliedschaft bei der Fortnite Crew - was wohl irgendwie eine besondere Nähe zum Anbieter oder dem Spiel suggerieren soll.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für den IT Vor-Ort Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln, München, Dessau
  2. Systemingenieur Datenintegration (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe
Detailsuche

Das Abo ist ab dem 2. Dezember 2020 erhältlich. Es enthält als wichtigstes Element immer Zugang zum Battle Pass der jeweils laufenden Saison, außerdem werden dem Konto jeden Monat 1.000 V-Bucks gutgeschrieben - so heißt die Ingame-Währung.

Nur für die Crew-Abonnenten gibt es jeden Monat ein Outfit-Bundle. Im Dezember 2020 ist das ein Galaxia-Kostüm, eine Spitzhacke mit dem Namen "Kosmisches Lamahorn" und das Rücken-Accessoire "Zerschlagene Welt".

Ob Vielspieler mit dem Abo Geld sparen, ist gar nicht so einfach zu sagen. Für den Battle Pass sind um die 1.000 V-Bucks fällig, die rund 8 Euro kosten - allerdings gibt es hohe Mengenrabatte. Der Pass gilt während einer Saison, also meist acht bis zehn Wochen.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    11.-15.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Letztlich dürfte das Abo aus finanzieller Sicht also keinen allzu großen Unterschied machen. In Crew ist das Upgrade zum Battle-Pass-Paket nicht enthalten, es muss auch von Abonnenten separat gekauft werden.

Alle Controller + Spiele Deals zur Black Week

Das Abo ist monatlich kündbar. Es gilt nur auf einer Plattform; lediglich auf die virtuellen Gegenstände, die zuvor auf dem primären System freigeschaltet wurden, können die Spieler auch von anderen Geräten aus zugreifen. Die Details erklärt ein FAQ, das Epic Games auf seiner Webseite veröffentlicht hat.

Weiterhin ausgeschlossen von Fortnite-Neuheiten und damit auch von Crew sind Spieler auf iOS: Bekanntlich streiten sich Apple und Epic Games derzeit um Provisionen, Bezahlsysteme und ganz allgemein um den Zugang auf iPhone und iPad. Mit einer gerichtlichen Klärung ist nach aktuellem Stand erst gegen Mitte 2021 zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


stuempel 01. Dez 2020

Okay, bei "Intensivgamern" mag das anders aussehen. Bei mir persönlich war es so, dass...

incoherent 26. Nov 2020

[...] Diese 2 Unternehmen sind komplett Sehe ich nicht so, sorry. Bin da eher beim OP...

Jorgo34 26. Nov 2020

Dann kauft man sich halt auf der Plattform seiner Wahl etwas mit den V-Bucks und hat die...

OhgieWahn 26. Nov 2020

Nur Battle Royal. Der SP kostet einmalig. Kann man sich mMn aber sparen - ich habe den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  2. Evari 856: Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan
    Evari 856
    Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan

    Evari 856 heißt das E-Bike, das mit einem Monocoque-Rahmen aus Carbon ausgestattet ist. Dadurch soll es besonders leicht und stabil sein.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /