Abo
  • Services:

Epic Games: Fortnite kommt für Android, aber nicht in den Play Store

Auch Android-Nutzer sollen bald Fortnite spielen können, müssen dafür aber die APK manuell herunterladen und installieren. Als Grund gibt CEO Tim Sweeney den direkten Kontakt zu den Nutzern an - und finanzielle Gründe.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fortnite Battle Royale
Artwork von Fortnite Battle Royale (Bild: Epic Games)

Das Softwarestudio Epic Games hat bekannt gegeben, dass das Spiel Fortnite auf Android nicht über den Play Store zu beziehen sein wird. Das hat CEO Tim Sweeney in einem FAQ erklärt, das auf der Internetseite Eurogamer veröffentlicht wurde.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Heidelberg
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Demnach müssen Android-Nutzer nach Erscheinen von Fortnite das Spiel als APK-Datei von der Epic-Seite herunterladen. Diese installiert dann einen Launcher, der das Spiel startet. Es ist anzunehmen, dass es sich schlicht um dieselbe Datei handelt, die Nutzer auch über den Play Store heruntergeladen hätten.

Einer der Gründe ist Googles 30-Prozent-Abgabe

Als Grund für das Auslassen von Googles Play Store, was für größere Distributoren eher ungewöhnlich ist, gibt Sweeney zum einen den direkten Kontakt zu den Nutzern an. Zudem glaubt er, dass Nutzer vom Wettbewerb der Software-Quellen auf Android profitieren werden.

Der zweite angegebene Grund dürfte für Epic wichtiger gewesen sein: Mit dem Auslassen des Play Stores braucht Epic nicht 30 Prozent des Verkaufspreises an Google zu zahlen. "Die 30 Prozent 'Play-Store-Steuer' zu umgehen, ist Teil von Epics Beweggründen", sagt Sweeney. "Das ist ein hoher Betrag in einer Welt, in der 70 Prozent alle Kosten der Entwicklung, der Operation und des Supports eines Spiels decken müssen."

Gleichzeitig lobt Sweeney die Leistung Googles bei der Bereitstellung von Android 8.0. Hätte es bei iOS die Möglichkeit gegeben, Fortnite außerhalb des App Stores auf die Geräte zu bringen, hätte Epic das übrigens getan. Die relativ geschlossene Natur von Apples Betriebssystem habe das aber verhindert.

Sweeney versichert, dass der separate Download des Spiels genauso sicher sei wie der Bezug aus dem Play Store. Tatsächlich ist die Gefahr, dass Nutzer eine manipulierte APK-Datei von Fortnite aus dem Internet beziehen, auf diese Weise aber größer.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-80%) 10,99€
  3. (-62%) 11,50€

nille02 09. Aug 2018

Den man auch nur gesehen hat, wenn man die App nicht über den Play-Store bezogen hat.

MrReset 08. Aug 2018

denn unter Windows aus? Kein STEAM-Zwang ist ja erst mal positiv. Aber was soll/muss ich...

Tuxgamer12 06. Aug 2018

Ich habe es bereits 2 mal geschrieben, für dich aber gerne noch ein drittes mal: ES GEHT...

Z101 06. Aug 2018

Die 30% von Google kann jeder Anbieter einfach umgehen, wenn er will, jedenfalls bei In...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        •  /