Epic Games: Fortnite bekommt neues Matchmaking und Bots

Mit dem Update auf Version 10.40 soll Fortnite ein skillbasiertes Matchmaking erhalten, mit Season 11 wird es erstmals Bots zum Üben geben. Spieler hoffen zudem auf eine zweite Karte.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fortnite Battle Royale
Artwork von Fortnite Battle Royale (Bild: Epic Games)

Das Entwicklerstudio Epic Games hat zwei grundlegende Neuerungen für Fortnite Battle Royale angekündigt. Bereits mit dem Update auf Version 10.40 soll erstmals das Matchmaking überarbeitet werden. Spieler sollen künftig mit hoher Wahrscheinlichkeit auf andere Spieler mit ähnlichem Können zusammentreffen.

Stellenmarkt
  1. Research Scientist*(m/w/d) Risikobewertung KI
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen
  2. Architekt für DevOps CI/CD Pipeline am Standort München und Stuttgart (w/m/d)
    Allianz Technology SE, München, Stuttgart
Detailsuche

Bislang gab es ein auf Hype basierendes Matchmaking lediglich in der Arena. Künftig sollen Spieler mit ähnlichen Skills auch in den Hauptmodi zusammengeführt werden. Auslöser für die Änderung ist laut Epic Games, dass sich in den vergangenen zwei Jahren ein sehr breites Spektrum an Fähigkeiten in der Community entwickelt habe.

Das neue Matchmaking steht grundsätzlich mit dem Update auf Version 10.40 zur Verfügung, das vermutlich noch vor Ende September 2019 erscheint. Aktiv genutzt wird die Funktion aber nicht überall und sofort. Stattdessen wollen die Entwickler sie nach und nach in allen Regionen aktivieren und dabei beobachten, ob alles funktioniert wie erwartet und erhofft.

Gleichzeitig kündigte Epic Games erstmals Bots für Season 11 von Fortnite an. Die computergesteuerten Gegner sollen sich weitgehend wie menschliche Spieler verhalten. Sie sind zum Üben gedacht und dienen offenbar auch dazu, den Skill für das neue Matchmaking besser einzuschätzen.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    02.11.2022, virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Je besser man spielt, desto weniger Bots sollen an den Partien teilnehmen, so schreiben die Entwickler im Blog. In den wettbewerbsorientierten Playlists sollen gar keine Bots antreten.

Zu einer weiteren Neuheit in Season 11 hat sich Epic Games nicht offiziell geäußert: Viele Spieler hoffen nach Leaks und versteckten Hinweisen, dass es endlich eine zweite Map in Fortnite Battle Royale geben wird. Ein paar Tage Zeit für die Ankündigung bleibt allerdings noch. Zwar liegt der offizielle Starttermin von Season 11 bislang nicht vor. Normalerweise sollte es aber gegen Mitte Oktober 2019 soweit sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Amazon zeigt neuen Fire TV Cube

Das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Produktfamilie wurde beschleunigt und hat deutlich mehr Anschlüsse als bisher. Zudem wird eine neue Fire-TV-Fernbedienung angeboten.

Streaming: Amazon zeigt neuen Fire TV Cube
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  3. Smarte Lautsprecher: Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren
    Smarte Lautsprecher
    Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren

    Amazon hat zwei neue Echo-Dot-Modelle vorgestellt. Außerdem erhält der Echo Studio Klangverbesserungen und Amazon macht den Echo Show 15 zum Fire TV.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /