Abo
  • Services:
Anzeige
Canons EOS M3
Canons EOS M3 (Bild: Canon)

EOS M3: Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus

Canons EOS M3
Canons EOS M3 (Bild: Canon)

Mit der EOS M3 hat Canon ein neues Modell seiner spiegellosen M-Reihe vorgestellt. Stark verbessert wurde die Geschwindigkeit des Autofokus, zudem bietet die M3 jetzt 24,2 Megapixel und WLAN.

Anzeige

Canon hat eine neue spiegellose Systemkamera mit APS-C-Sensor vorgestellt. Die EOS M3 ist das Nachfolgemodell der EOS M. Die zwischenzeitlich in Asien erschienene EOS M2 ist in Deutschland nicht auf den Markt gekommen.

  • Die neue Canon EOS M3 (Bild: Canon)
  • Die neue Canon EOS M3 (Bild: Canon)
  • Die neue Canon EOS M3 (Bild: Canon)
  • Die neue Canon EOS M3 (Bild: Canon)
  • Die neue Canon EOS M3 (Bild: Canon)
  • Die neue Canon EOS M3 (Bild: Canon)
Die neue Canon EOS M3 (Bild: Canon)

Die EOS M3 verfügt über einen CMOS-Sensor mit 24,2 Megapixeln und einem DIGI-6-Bildprozessor, dessen ISO-Bereich von 100 bis 12.800 reicht. Bei der EOS M hatte der Sensor noch 18 Megapixel. Filme lassen sich in Full-HD-Auflösung aufnehmen, wahlweise mit den Bildraten 24, 25 oder 30 fps.

Deutlich schnellerer Autofokus

Stark verbessert hat Canon den Autofokus: Dieser hat 49 Messpunkte und soll um das 6,1fache schneller sein als der der EOS M. Das erste spiegellose Modell von Canon musste aufgrund des sehr langsamen Autofokus viel Kritik einstecken.

Wie die bisherigen Modelle der M-Serie hat auch die EOS M3 keinen optischen oder elektronischen Sucher. Dafür steht dem Nutzer wieder ein 3 Zoll großes Touchdisplay zur Verfügung, über das die Funktionen der Kamera gesteuert werden. Der Bildschirm lässt sich um 180 Grad nach oben und 45 Grad nach unten schwenken.

Fernsteuerung per WLAN

Die EOS M3 verfügt über eingebautes WLAN. Darüber lassen sich zum einen aufgenommene Fotos teilen, zum anderen kann der Nutzer die Kamera fernsteuern. Dafür steht mit der Canon Connect App eine eigene Anwendung bereit, über die das Sucherbild angezeigt wird und die wichtigsten Kamerafunktionen gesteuert werden können.

Die EOS M3 verwendet Objektive mit EF-M-Bajonett. Canon will die Kamera ab April 2015 in Deutschland in den Handel bringen. Die Preisempfehlung liegt bei 750 Euro.


eye home zur Startseite
Sicaine 09. Mär 2015

Da stimmt aber die Sensorgroesse aber :P

Icipher 06. Feb 2015

"The EOS M3 is a camera to make your own, with customisable controls, a hot shoe for...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Neuenhagen bei Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samung UHD-TV 569,00€, LG UHD-OLED-TV 2.398,00€)
  2. ab 44,99€
  3. ab 13,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

  1. Re: Was kann Quic besser als RTP / SRTP ?

    Kleba | 19:04

  2. Vieleicht einfach mal nicht Raubkopieren...

    TC | 19:04

  3. Re: Brutto/Netto gehört abgeschafft.

    amagol | 19:03

  4. Re: Irgendwas mache ich wohl falsch...

    aLpenbog | 19:02

  5. Hört sich alles nicht nach einem Neuanfang an

    McWiesel | 19:02


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel