Abo
  • Services:
Anzeige
Envy x2
Envy x2 (Bild: HP)

Envy x2 12e/12g: In HPs Detachable steckt ein Core i5 oder ein Snapdragon 835

Envy x2
Envy x2 (Bild: HP)

HPs Envy x2 gibt es in zwei Varianten, mit Intel- oder Qualcomm-Chip. Die Laufzeit bei Letzterem liegt deutlich höher und auch sonst unterscheiden sich die Geräte abseits des 3:2-Displays leicht.

HP hat auf der CES 2018 das neue Envy x2 genannte Detachable in zwei Varianten vorgestellt. Wie bei Microsofts Surface Pro handelt es sich um ein Tablet mit ansteckbarer Tastatur. Interessant ist, dass das Envy x2 (12g) weniger Anschlüsse hat als das Envy x2 (12e), dafür aber länger läuft und ein LTE-Modem aufweist. Hintergrund ist die unterschiedliche CPU-Ausstattung.

Anzeige
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
  • Envy x2 (Bild: HP)
Envy x2 (Bild: HP)

Das Envy x2 (12e) hatte HP auf dem Qualcomm Tech Summit im Dezember 2017 angekündigt. In dem 6,9 mm flachen Detachable rechnet ein Snapdragon 835, daher läuft darauf Windows 10 on ARM, genauer Windows 10 S. Ein USB-C-Port zum Aufladen und für Daten muss reichen, denn abseits davon hat HP nur eine 3,5-mm-Klinke und einen Nano-SIM-Schacht verbaut. Das 3:2-Display löst mit 1.920 x 1.280 Pixeln auf, unterstützt HPs optionalen Stift und Touch. Im Envy x2 (12e) gibt es bis zu 8 GByte LPDDR4- und bis zu 256 GByte UFS-Speicher. Das integrierte LTE-Modem schafft 450 MBit/s im Downstream.

Im Envy x2 (12g) hingegen arbeitet ein Core M3 oder Core i5 von Intel, den HP für mehr Leistung auf 6 Watt statt 4,5 Watt eingestellt hat. Hinzu kommen bis zu 8 GByte LPDDR3 und eine bis zu 256 GByte fassende PCIe-SSD, auf der Windows 10 Home vorinstalliert ist. LTE ist hier nur optional, dafür findet sich an der Seite ein zweiter USB-3.0-Type-C-Port. Beide eignen sich zum Aufladen, für Daten und für externe Displays. Die restliche Ausstattung wie die beleuchtete Tastatur mit 1,3 mm Hub und der Touch-Bildschirm sind identisch. Das Tablet fällt mit 7,9 mm jedoch etwas dicker aus, vermutlich aufgrund der Kühlung.

Wie viel schneller oder langsamer das Envy x2 mit den Core-Chips verglichen zum Modell mit dem Snapdragon 835 rechnet, verrät HP nicht. Dafür, wie unterschiedlich die Akkulaufzeit ausfällt, wenn ein lokales 1080p-Video bei einer Displayhelligkeit von 150 cd/m² abgespielt wird: Die Intel-Modelle sollen bis zu 15,9 Stunden und die Qualcomm-Pendants bis zu 20 Stunden schaffen. Wie die Laufzeit bei anderen Workloads ausfällt, bleibt vorerst offen.

Auch zu den Preisen hat sich HP nicht geäußert. Beide Varianten des Envy x2 erscheinen im Frühling 2018, die Intel-Ableger konkret im März.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teambank AG, Nürnberg
  2. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: mein LG schafft teilweise 30% nicht mehr

    mieze1 | 02:56

  2. Re: "Nur"

    Carl Weathers | 02:54

  3. Re: ein sehr schönes Gerät

    Onkel Ho | 02:47

  4. Re: der-stürmer.de als neue Domain?

    Der Held vom... | 02:44

  5. Re: Das sehr spezielle Pech des Richard Gutjahr

    Der Held vom... | 02:38


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel