Abo
  • Services:
Anzeige
Die Gnome-Community nutzt künftig vielleicht Gitlab.
Die Gnome-Community nutzt künftig vielleicht Gitlab. (Bild: Gnome)

Entwicklungswerkzeuge: Gnome erwägt Umzug auf Gitlab

Die Gnome-Community nutzt künftig vielleicht Gitlab.
Die Gnome-Community nutzt künftig vielleicht Gitlab. (Bild: Gnome)

Team-Mitglieder des Gnome-Projekts denken über einen Wechsel der Infrastruktur für die Entwicklung nach. Insbesondere Bugzilla sei inzwischen eine Qual. Abhilfe schaffen könnte die freie Github-Alternative Gitlab.

Führende Mitglieder der Entwickler-Community des Gnome-Projekts haben auf einer Mailing-Liste eine sehr weitreichende Änderung an der eigenen Infrastruktur vorgeschlagen. So soll das Team künftig möglicherweise auf die Software Gitlab setzen, die eine freie Alternative zu den proprietären Diensten von Github ist - aber ähnlich aufgebaut.

Anzeige

Namentlich machen sich Alan Day, Alberto Ruiz, Carlos Soriano, Andrea Veri und Emmanuele Bassi für einen Umzug zu Gitlab stark. In ihrem Vorschlag nennen sie die schlechte Nutzbarkeit, die Qualen beim Code-Review und die schlichte Rückständigkeit von Bugzilla als Gründe für den Umzug.

In vielen Gesprächen hätten sie für diesen Vorschlag schon Zustimmung signalisiert bekommen, so die Autoren der Mail. Es sei aber auch nicht mehr als ein Vorschlag, der nun diskutiert werden solle. Das Gnome-Projekt, so heißt es weiter, bringe zudem auch genügend Sysadmin-Ressourcen mit, um einen Umzug erfolgreich umsetzen zu können.

Nach eingehender Prüfung der Alternativen sind die genannten Entwickler zu dem Schluss gekommen, dass eine eigene Gitlab-Instanz als Ersatz für Bugzilla am sinnvollsten sei. Wie von den Verfassern des Vorschlags erwartet, gibt es bereits einige Kommentare und Fragen aus der Community, die nun einen möglichen Umzug auf Gitlab diskutiert. Bis zu einer endgültigen Entscheidung werden wohl aber noch einige Wochen oder gar Monate vergehen.


eye home zur Startseite
KOTRET 18. Mai 2017

dann habe ich das wohl fehlinterpretiert :)

devman 17. Mai 2017

Es geht wohl ums Code Review / Freigabe in Branch, das funktioniert wirklich fabelhaft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Oemus Media AG, Leipzig
  2. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  3. über Nash Direct GmbH, München/Ismaning
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  3. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Broadpwn-Lücke könnte drahtlosen Wurm ermöglichen

  2. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  3. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  4. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  5. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst

  6. Andreas Kaufmann

    Leica-Chef träumt vom eigenen Kamera-Smartphone

  7. Elektromobilität

    Porsche kommt in die Formel E

  8. Keylogger

    Arbeitgeber dürfen Mitarbeiter nicht generell ausspähen

  9. Schulden

    Toshiba-Partner und Geldgeber wollen Insolvenzverfahren

  10. Sysadmin Day 2017

    Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Mercedes-Benz: "In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"
Mercedes-Benz
"In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"
  1. Remote Control Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel
  2. Digility VR kann helfen, Vorurteile abzubauen
  3. Würfel Google zeigt experimentelles Werbeformat für Virtual Reality

  1. Re: Ich habe in den Spiegel geschaut

    eugenJohannes | 12:54

  2. Re: So what?!?

    ChMu | 12:54

  3. Englisch 6

    RaphvsMaximvs | 12:53

  4. Re: Da sind die Admins selbst dran schuld

    TC | 12:52

  5. Re: Hier mal meine Admin Erfahrung

    Quantumsuicide | 12:51


  1. 13:00

  2. 12:45

  3. 12:29

  4. 11:58

  5. 11:47

  6. 11:34

  7. 11:20

  8. 11:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel