Entwicklungscommunity: Stack Overflow führt Collectives ein

Die Fragen-und-Antworten-Webseite für Programmierer bekommt themenspezifische Unter-Communities. Die ersten sind Go und Google Cloud.

Artikel veröffentlicht am ,
Stackoverflow mit Collectives
Stackoverflow mit Collectives (Bild: Stack Overflow)

Stack Overflow sortierte Fragen und Antworten von Benutzern bisher nur über Tags, führt aber jetzt mit den Collectives Strukturen ein, die es ermöglichen, ein themenspezifisches Subforum zu erstellen. Firmen und andere Organisationen sollen damit die Möglichkeit bekommen, Informationen zu ihrem Produkt auf dem Portal zu bündeln und Nutzern einen übersichtlicheren Anlaufpunkt bei Fragen zu bieten.

Stellenmarkt
  1. Software Developer for clinical applications with C++ (m/f/x)
    ClearCorrect, Berlin
  2. Service Techniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Braunschweig
Detailsuche

Gestartet wurde das Feature mit zwei Collectives - eines mit dem Thema Google Cloud und eines für die Programmiersprache Go.

Für die Collective-Admins der anbietenden Firma oder Organisation gibt es verschiedene Übersichten, um auf Trends, Engagement oder bisher unbeantwortete Fragen reagieren zu können. Außerdem können sie oder von ihnen bestimmte "Recognised Members" (anerkannte Mitglieder) Beiträge über die Empfehlungs-Funktion als besonders gut herausstellen.

Platz für How-tos und anderes mit Platzbedarf

Neu ist auch die Möglichkeit, Artikel in längerer Form zu veröffentlichen, um zum Beispiel Einführungen in das Produkt, Basiswissen, Anleitungen oder Ankündigungen von neuen Features und sonstige Informationen gebündelt anbieten zu können.

Golem Akademie
  1. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    16./17. September 2021, online
  2. Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler
    28.-29. Oktober 2021, online
  3. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Über eine Administrationsschnittstelle haben die Anbieter die Möglichkeit, den Inhalt der Startseite ihrer Collectives zu bestimmen, erhalten einen Überblick über Größe und Entwicklung der Collective-Community und können mit dem Produkt assoziierte Stack-Overflow-Tags verwalten. Ein Einführungsvideo zur Adminschnittstelle ist auf YouTube zu finden.

Für Stack Overflow ist es das erste große Produkt nach der Einführung von Stack Overflow Teams in 2018, das es Firmen ermöglicht, Stack Overflow intern zu nutzen, und sich als sehr erfolgreich erwiesen hat. Unter den Kunden von Teams finden sich Unternehmen wie Google, Microsoft, Verizon, Siemens und viele andere. Aus der Reihe dieser Firmen werden wohl auch bald weitere produktspezifische Collectives auf Stack Overflow zu finden sein.

Die Veröffentlichung von Collectives kommt nur wenige Wochen, nachdem der Finanzinvestor Prosus ein Übernahmeangebot von 1,8 Milliarden Euro unterbreitet hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

xUser 24. Jun 2021 / Themenstart

Es gibt ja schon länger diverse Sub-Stackexchange Seiten für bestimmte Themen. Leider...

Kommentieren



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /