Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP

Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Maskottchen von PHP ist ein Elefant.
Das Maskottchen von PHP ist ein Elefant. (Bild: Neil Ransom)

Mit einer vergleichsweise kurzen E-Mail kündigt der bei Microsoft als Project Manager für PHP zuständige Dale Hirt an, dass das Unternehmen die bisher offiziell gepflegten Windows-Builds der Programmierssprache künftig nicht mehr bereitstellen wird. Begonnen werden soll damit demnach mit der kommenden Version 8.0 von PHP, die sich derzeit in Entwicklung befindet. Bereits veröffentlichte und noch offiziell gepflegte Versionen der Programmiersprache soll diese Entscheidung jedoch nicht betreffen.

Stellenmarkt
  1. Digitalmanager (m/w/d)
    Stiftung Berliner Mauer, Berlin
  2. Technical Consultant Dynamics CRM (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
Detailsuche

Begonnen hat die Pflege von PHP für Windows durch das Unternehmen Microsoft bereits im Jahr 2006, was neben Binärdateien oder Bibliotheken zum Ausführen der Sprache selbst auch ein Modul für den hauseigenen Internet Information Server (IIS) umfasste. Details oder Hintergründe zu der Entscheidung nannte Hirt bisher nicht, diese kommt jedoch etwas überraschend. So finden sich auf der Windows-Seite von PHP noch Referenzen zu Plänen für den Support von PHP 8.0. Darüber hinaus hat das Team bereits Builds der Vorabversionen des kommenden PHP 8.0 erstellt, die sich weiterhin herunterladen lassen.

Die langjährige PHP-Entwicklerin Sara Golemon, die das Release Management der kommenden Version 8.0 übernommen hat, äußert zwar Bedauern über die Entscheidung, geht aber auch davon aus, dass eine alternative Lösung ohne die direkte Unterstützung Microsofts gefunden werden kann. Auf dem Diskussionsportal Reddit führt Golemon dazu aus, dass zwar Microsoft seine Arbeit an den Windows Builds einstellen werde, das heiße aber nicht, dass es künftig keine mehr geben werde.

Golemon geht also davon aus, dass Teile der Community die Pflege übernehmen werden, und spekuliert sogar, dass auch Microsoft dabei künftig weiter eine Rolle spielen könnte, wenn auch eben nicht mehr in dem Umfang wie bisher. Noch sei das Team jedoch in einer sehr frühen Reaktionsphase auf die Ankündigung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TheUnichi 13. Jul 2020

Wer "neue" Projekte in Java, von allen Sprachen JAVA, entwickelt, der hat sowieso...

Jakelandiar 12. Jul 2020

Davon war aber nicht die Rede. Er redet von 10000 Dateien und mehr. deine 300000 Zeilen...

sphere 11. Jul 2020

Angesichts der Hardware-Preise für einen halbwegs leistungsfähigen Virtualisierungs...

svt (Golem.de) 11. Jul 2020

Danke fürs Aufpassen, wir haben das ergänzt.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Samsung-Tablet bei Amazon um 180 Euro reduziert
     
    Samsung-Tablet bei Amazon um 180 Euro reduziert

    Auch nach dem Black Friday gibt es bei Amazon günstige Samsung-Tablets. Je nach Modell sind derzeit bis zu 180 Euro Rabatt möglich.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /