Entwicklung: Github erlaubt das Sponsern von Open Source

Kleine Open-Source-Teams oder auch einzelne Entwickler können auf der Plattform Github künftig direkt von ihren Nutzern finanziert werden. Zum Start unterstützt Github die Initiative selbst mit zusätzlichen Spenden und übernimmt die Zahlungsabwicklung.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf Github lässt sich die Liebe zu einem Projekt auch finanziell ausdrücken.
Auf Github lässt sich die Liebe zu einem Projekt auch finanziell ausdrücken. (Bild: Github)

Ein Großteil moderner Software nutzt irgendwo in ihren Abhängigkeiten Open-Source-Software, laut Github gilt das sogar für 99 Prozent aller Software überhaupt. Am Ende dieser Abhängigkeiten stehen aber sehr oft einzelne Entwickler, die ihre Arbeit teils sogar als Hobby durchführen. Um diese auch finanziell zu unterstützen, führt Github ein Sponsoring-Programm ein, wie das Unternehmen auf der Konferenz Github Satellite ankündigte.

Stellenmarkt
  1. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer und fachlicher Abteilungsleitungsvertreter (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin
  2. IT-Solution Architekt (m/w/x)
    Amnesty International Deutschland e.V., Berlin
Detailsuche

Umgesetzt wird das direkt über einen Knopf im Profil der Entwickler. Dabei spielt die eigentliche Tätigkeit der Beitragenden keine Rolle - sei es das Mentoring neuer Beitragender, das Schreiben von Dokumentation oder eben auch das Schreiben von Code. Alle, die zu einem Projekt beitragen, können über den Dienst auf Github direkt finanziell unterstützt werden, verspricht der Anbieter. Erreicht und gefunden werden können diese Beitragenden über eine Schaltfläche, in den jeweiligen Repositories.

Über eine spezielle Steuerungsdatei im Yaml-Format können Projekte ihr Finanzierungsmodell auch direkt über ihr Repository kommunizieren und so etwa Links zu bereits bestehenden Plattformen hinterlegen wie etwa Patreon, Open-Collective oder andere.

Um der Initiative einen erfolgreichen Start zu gewährleisten, wird Github einen Matching Fund auflegen. Das heißt, im ersten Jahr wird das Unternehmen Spenden bis zu einem Wert von 5.000 US-Dollar verdoppeln. Ebenso wird Github die Gebühren für die Zahlungsabwicklung im ersten Jahr der Initiative komplett selbst übernehmen, damit der gespendete Betrag komplett bei den Entwicklern ankommt. Letztlich wird die Sponsoring-Initiative ebenso wie viele andere Dienste von Github kostenfrei angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

Neuro-Chef 23. Mai 2019

Nur bräuchte man ohne letztere auch viel weniger von ersteren, weil frei fliegende...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /