• IT-Karriere:
  • Services:

Entwicklung gestoppt: Editor Textwrangler wird eingestellt

Der seit fast 25 Jahren kostenlos erhältliche Mac-Texteditor Textwrangler wird nicht mehr weiterentwickelt und an neue MacOS-Versionen angepasst. Entwickler Bare Bones hat jedoch eine Alternative im Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,
Textwrangler kann aktuell noch aus dem App Store heruntergeladen werden.
Textwrangler kann aktuell noch aus dem App Store heruntergeladen werden. (Bild: Bare Bones Software)

Der Editor Textwrangler ist seit knapp 25 Jahren auf dem Markt und stetig weiterentwickelt und an die aktuellen Betriebssystemversionen angepasst worden. Nun werde die Entwicklung eingestellt, teilte Bare Bones Software mit. Die kostenlose Anwendung Textwrangler kann aktuell aber noch aus dem Mac App Store heruntergeladen werden.

Stellenmarkt
  1. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Mit dem leistungsfähigeren Editor BBEdit hat Bare Bones eine Alternative im Sortiment. BBEdit kann 30 Tage lang kostenlos in der Vollversion getestet werden. Die kostenlose Version bietet die gleichen Funktionen wie Textwrangler. Wer will, kann die kostenpflichtige Variante von BBEdit für rund 50 US-Dollar erwerben. In einer Vergleichstabelle hat der Hersteller die Unterschiede zwischen beiden Versionen aufgelistet.

Bare Bones kritisiert Apple wegen der hohen Provisionsgebühren im Mac App Store und bietet seit einiger Zeit BBEdit nur noch über die eigene Homepage an. Wer eine ältere Version von BBEdit aus dem App Store kaufte, kann das Update für 29,99 US-Dollar erstehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 382,69€ (Bestpreis!)
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 72,90€
  4. 97,90€ (keine Versandkosten!)

MasterBlupperer 07. Mär 2017

... wobei da schon noch etwas mehr Leistung dabei ist ;-) Entwickler-Dokumentation...

Deff-Zero 06. Mär 2017

BBEdit. TextWrangler war schon immer eine um ein paar Features reduzierte Variante von...

Stormking 06. Mär 2017

Tja, Eight Megabytes ... das gilt heute als ultra-leichtgewichtig.

MarioWario 06. Mär 2017

Mensch die Software (BBEdit ist vllt. drei Jahre jünger als Textwrangler) ist auch schon...

Teebecher 06. Mär 2017

Die braucht man? Ich bin seit über 20 Jahren Programmierer, habe es nie wirklich...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /