• IT-Karriere:
  • Services:

Entwicklertagung: Entwicklertagung GDC 2020 Summer für August angekündigt

Zwischen all den Absagen ein bisschen Optimismus: Im Sommer soll die GDC 2020 nachgeholt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine der frühren GDC in San Francisco
Eine der frühren GDC in San Francisco (Bild: Josh Edelson/AFP via Getty Images)

Vom 4. bis 6. August soll die Game Developers Conference (GDC) 2020 nachgeholt werden. Und zwar nicht als Onlineveranstaltung, sondern als normale Tagung im Moscone Center von San Francisco - also dort, wo die Entwicklertagung auch sonst stattfindet.

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

Statt der sonst üblichen fünf Tage sind für die GDC Summer lediglich drei Tage vorgesehen. Neben Vorträgen soll es auch den traditionell eher kleinen, eher als Jobbörse zu verstehenden Messeteil Expo geben.

Eigentlich sollte die GDC 2020 vom 16. bis 20. März 2020 stattfinden, wegen der weltweiten Coronakrise wurde die Tagung kurzfristig verschoben. Das war allein schon deswegen die richtige Entscheidung, weil kurz darauf ein Ausgehverbot für Teile von San Francisco verhängt wurde, das mittlerweile für ganz Kalifornien gilt.

Die Veranstalter der GDC haben für die Zeit des ursprünglich geplanten Entwicklertreffens ein Ersatzprogramm namens Virtual GDC erstellt, in dessen Rahmen über Twitch jeden Tag eine Reihe von Vorträgen übertragen wird. Allerdings erreicht das Angebot bei weitem nicht den Umfang und die Qualität der gewohnten GDC.

Vorträge, bei denen Sony und Microsoft über ihre Pläne für die Playstation 5, die Xbox Series X und Project Xcloud sowie Neuerungen bei DirectX 12 vorstellen wollten, wurden von den Unternehmen parallel zur Virtual GDC über ihre eigenen Kanäle übertragen.

In der Branche gibt es vermutlich durchaus Bedarf für eine Tagung - vor allem kleinere Entwicklerstudios sind dringend darauf angewiesen, ihre Projekte etwa bei Publishern vorzustellen und sich so die Finanzierung zu sichern oder Vertriebsvereinbarungen zu treffen.

Allerdings erscheint es zum derzeitigen Stand mehr als offen, ob die GDC 2020 wirklich stattfinden kann. Schließlich ist unter anderem gar nicht abzusehen, ob sich die Lage bis dahin soweit entspannt hat, dass etwa wieder Flüge stattfinden und Einreisen in die USA möglich sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)

M.P. 20. Mär 2020

dann wird das wohl nichts mit dem Termin... In Hubei galoppierte die Infektionsrate bis...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /