Abo
  • IT-Karriere:

Entwickler-Community: Stack Overflow meldet Server-Einbruch

Die vor allem bei Entwicklern und Programmierern beliebte Webseite Stack Overflow ist angegriffen worden. Dem Betreiber zufolge sollen aber keine Nutzerdaten entwendet worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Programmier bei Stack Overflow
Programmier bei Stack Overflow (Bild: Stack Overflow)

Der Betreiber der Plattform Stack Overflow hat einen Angriff auf seine eigenen Dienste entdeckt. Das berichtet Mary Ferguson, Vice President of Engineering, im Blog des Betreibers: "Am Wochenende kam es zu einem Angriff auf Stack Overflow." Auf der Web-Plattform Stack Overflow können sich Entwickler und Programmierer unter anderem über Probleme zu ihrer Software austauschen und sich gegenseitig weiterhelfen.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Der noch sehr kurzen Meldung zufolge kann der Betreiber bestätigen, "dass am 11. Mai ein gewisses Maß an Zugriff auf Produktivsysteme erreicht wurde". Details zum vollen Ausmaß des Zugriffes, sowie ob und was die Angreifer an der Seite eventuell hätten ändern können, teilte Stack Overflow nicht mit.

Ebenso wenig ist derzeit bekannt, wie die Angreifer in die Systeme eindringen konnten. In dem Blog-Eintrag heißt es: "Wir haben das Ausmaß des Zugriffs entdeckt und untersucht und beheben alle bekannten Sicherheitslücken." Dies könnte möglicherweise ein Hinweis darauf sein, dass die Angreifer sich über bekannte Sicherheitslücken Zugriff auf die System verschafften.

Der internen Untersuchung zufolge sollen die Angreifer aber weder Kunden- noch Nutzerdaten kompromittiert haben. Diese wären die aus Sicht der Angreifer wohl interessantesten Daten der Plattform. So finden sich dort möglicherweise Passwörter oder andere Zugangsdaten für die von den Entwicklern betreuten Projekte. Über das nicht-öffentliche Enterprise-Angebot von Stack Overflow könnten Angreifer ebenso Unternehmensinterna erlangen, die für weitere Angriffe genutzt werden könnten.

Nach Ende der Untersuchung will Stack Overflow weitere Informationen zu dem Angriff bereitstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 284,00€, Lego Overwatch verschiedene Versionen ab 29,99€)
  2. 159,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Angebote zu Kopfhörern, Bluetooth Boxen, Soundbars)

DASPRiD 20. Mai 2019 / Themenstart

Genau so, wenn er nach 20 Zeichen aufhört ;)

dummdumm 17. Mai 2019 / Themenstart

Mit ein wenig Ahnung hättest du gewusst, dass solche Fragen auch nicht auf Stackoverflow...

logged_in 17. Mai 2019 / Themenstart

Newly created site profiles and existing ones with 1 reputation will, upon receiving the...

Proctrap 17. Mai 2019 / Themenstart

Oder wieso genau bricht man bei SO ein ?! Außer Verbreitung von malware an 99% der...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera
  3. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /