Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone kommuniziert mit Moto 360
iPhone kommuniziert mit Moto 360 (Bild: Youtube/Screenshot:Golem.de)

Entwickler: Android-Wear empfängt iPhone-Benachrichtigungen

iPhone kommuniziert mit Moto 360
iPhone kommuniziert mit Moto 360 (Bild: Youtube/Screenshot:Golem.de)

Android-Wear-Entwickler MohammadAG hat es nach eigenen Angaben geschafft, ein iPhone mit der Smartwatch Motorola Moto 360 kommunizieren zu lassen. Bisher versteht sich das Wearable-OS nur mit Android-Geräten. Ein Beweis steht jedoch noch aus - die Software wurde noch nicht veröffentlicht.

Anzeige

Wer eine Smartwatch mit Android Wear und ein iPhone besitzt, kann die Geräte bisher nicht miteinander verbinden - obwohl beide Bluetooth beherrschen. Das könnte sich in Zukunft ändern: Entwickler MohammadAG hat in einem kurzen und schlecht aufgelösten Youtube-Video gezeigt, dass er eine Moto 360 dazu gebracht hat, Benachrichtigungen vom iPhone anzuzeigen, wie die Website Androidbeat berichtet.

Nachprüfen lässt sich das derzeit nicht: Eine entsprechende Software-Veröffentlichung steht noch aus. MohammadAG ist kein Unbekannter, von ihm stammen zahlreiche Xposed-Module.

In dem Video, das der Entwickler auf Youtube veröffentlicht hat, wird gezeigt, wie eine auf dem iPhone 6 eingehende Nachricht auf der Moto 360 eingeblendet wird. Wie er das geschafft hat, ist nicht ganz klar. Er habe die API von Apple für den Apple Notification Center Service (ANCS) verwendet, schreibt er. Laut seinen Angaben in den Kommentaren zum Video wurde das iPhone dazu keinem Jailbreak unterzogen. Dennoch ist die Implementierung nur rudimentär - antworten kann der Entwickler auf die Nachricht nur mit dem iPhone selbst, nicht aber über die Uhr.

Die Pebble-Watch arbeitet ebenfalls mit dem iPhone zusammen und kann den Träger der Smartwatch so über eingehende Nachrichten und Anrufe informieren.

Bei der Apple Watch wird es ähnlich wie bei Android Wear ein geschlossenes System geben. Nur das iPhone kann mit der Smartwatch von Apple kommunizieren. Das iPad geschweige denn Android-Geräte bleiben außen vor.


eye home zur Startseite
Peter Brülls 23. Feb 2015

https://developer.apple.com/library/ios/documentation/CoreBluetooth/Reference...

plutoniumsulfat 23. Feb 2015

Im Zuge des Grundgedankens "Open-Source" schon.

Cassiel 23. Feb 2015

Falsch. Es gibt keine direkte Möglichkeit via offizieller API systemweit auf Push und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  4. HanseCom GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. (täglich neue Deals)
  3. 289,00€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Equal Rating Innovation Challenge

    Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  2. Firmenstrategie

    Intel ernennt Strategiechefin und gründet AI-Gruppe

  3. APFS unter iOS 10.3 im Test

    Schneller suchen und ein bisschen schneller booten

  4. Starship Technologies

    Domino's liefert in Hamburg Pizza per Roboter aus

  5. Telekom Stream On

    Gratis-Flatrate für Musik- und Videostreaming geplant

  6. Nachhaltiglkeit

    Industrie 4.0 ist bisher kein Fortschritt

  7. Firaxis Games

    Civilization 6 kämpft mit Update schlauer

  8. Microsoft Office

    Excel-Dokumente gemeinsam bearbeiten und autospeichern

  9. Grafikkarte

    AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  10. Softwareentwicklung

    Google sammelt seine Open-Source-Aktivität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gesetzesentwurf: Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
Gesetzesentwurf
Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
  1. E-Mail-Lesen erlaubt Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach
  2. Autonomes Fahren Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis
  3. Tesla Autopilot Root versichert autonom fahrende Autos

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Re: Schade. Anime Tipps?

    sh4itan | 12:34

  2. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    gott_vom_see | 12:34

  3. Re: "zu wenige Fahrer"

    SuperProbotector | 12:33

  4. Wo muss der Streaming Dienst gebucht sein?

    bifi | 12:32

  5. Die Idee ist ansich nicht schlecht...

    NeoXolver | 12:30


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:09

  4. 12:04

  5. 11:56

  6. 11:46

  7. 11:41

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel