• IT-Karriere:
  • Services:

Animationen aus der Egoperspektive

Eine ähnliche Problematik ist die Größe des Spielers: Jeder hat seinen individuellen Blick auf die echte Welt, in der virtuellen ist es also wichtig, dies zu berücksichtigen - daher gibt es im SDK eine entsprechende Option. Basierend auf diesem Wert errechnet die Software den Abstand zwischen Augen und Boden.

  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Wer übrigens nach unten schaut, sollte im Idealfall in der virtuellen Realität einen Körper sehen. Um hier Animationen wie das Nachladen einer Waffe darzustellen, hilft der "Fleischerhaken Avatar"-Trick: Als Beispiel dient eine tanzende Katze, die mit dem Kopf wippt und ihre Pfoten in die Luft wirft.

Hier gilt es, dem animierten Skelett einen Knochen als Augenmitte zu verpassen, diesen als Kamera zu fixieren und anschließend die Kopfgröße auf den Faktor Null zu minimieren, damit sich der Schädel nicht ins Blickfeld bewegt. Ansonsten würde der Spieler beim Abspielen der Animation seines Avatars dessen Zähne oder Augäpfel aus dem Inneren des Kopfes heraus sehen.

Bewegt sich der Körper mit fixierter Augenmitte, so bleibt der Kopf immer an der gleichen Stelle - ganz so, als sei die nun "enthauptete" tanzende Katze an einem Haken aufgehängt. Aus Sicht des Spielers wirken die Bewegungen mit diesem kleinen Trick natürlich. "Ach ja, versucht das bitte, bitte nicht bei Titeln mit Schulterperspektive, sondern nur bei First-Person-Sicht!", ergänzt Forsyth mit gequältem Lächeln.

Als letzten wichtigen Faktor führt der Grafikprogrammierer die Bildrate an: Da das Rift DK2 mit 75 Hertz läuft, sollten es auch immer 75 fps sein. Aufgrund der dreidimensionalen Stereosicht verdoppeln sich die Draw Calls, weswegen Forsyth das Mantle-API empfiehlt, auch DX12 sei eine Option.

  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Entwickeln für Oculus Rift DK2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Der Render-Buffer pro Auge darf flexibel angepasst werden, er ist ohnehin deutlich größer als der finale 1080p-Framebuffer. Gerade bei vielen Effekten im Bild ist dieser Trick eine gute Wahl. "Ich weiß, das waren sehr viele Folien mit sehr viel Text - daher lege ich allen den Best Practices Guide ans Herz, der hat nur 51 Seiten", beendet Forsyth seinen Vortrag.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Entwickeln für Oculus Rift DK2: "Enthauptet die Katze und hängt sie an den Haken!"
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 55 Zoll TV Crystal UHD für 515,67€, HP 17-Zoll-Notebook für 449,00€, Huawei...
  2. 169,99€ (Bestpreis!)
  3. 77,01€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Chieftec PPS-750FC 750 W Netzteil für 80,99€, Sharkoon VG4-W Tower in verschiedenen...

Der-Werbehasser 15. Aug 2014

vor der Werbung versuche ich nicht mehr mir das Video anzuschauen. Wenigstens habe ich...

der_wahre_hannes 14. Aug 2014

Wie bereitet man denn den Weg mit einem Gerät, welches einfach nur scheiße ist?

der_wahre_hannes 14. Aug 2014

Stand. Deshalb hab ich auch nicht kapiert, was du mit diesem Beitrag sagen wolltest...

Gizzmo 13. Aug 2014

Naja, das war noch nie anders ;)


Folgen Sie uns
       


iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

Amazon: Der Echo wird kugelig
Amazon
Der Echo wird kugelig

Zäsur bei Amazon: Alle neuen Echo-Lautsprecher haben ein komplett neues Design erhalten.

  1. Echo Auto im Test Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
  2. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto

Battery Day: Wie Tesla die Akkukosten halbieren will
Battery Day
Wie Tesla die Akkukosten halbieren will

Größer, billiger und vor allem viel viel mehr. Tesla konzentriert sich besonders auf bessere und schnellere Akku-Herstellung.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektromobilität Tesla will zehn Prozent an LGs Akkusparte übernehmen
  2. Drei Motoren Tesla Model S Plaid kommt in 2 Sekunden auf 100 km/h
  3. Grünheide Tesla und Gigafactory-Kritiker treffen aufeinander

    •  /