Abo
  • Services:

Entschärfung: China kommt Deutschland bei Elektroauto-Quote entgegen

Die geplante Quotenregel für Elektroautos in China soll entschärft werden. Sie hätte für deutsche Autohersteller möglicherweise hohe Strafzahlungen zur Folge gehabt und chinesische Marken bevorzugt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Denza 400 bietet eine Reichweite von bis zu 400 km mit einer Batterieladung.
Der Denza 400 bietet eine Reichweite von bis zu 400 km mit einer Batterieladung. (Bild: Daimler)

China will Deutschland bei der geplanten Quotenregelung für Elektroautos entgegenkommen. Dies soll sich nach politischen Gesprächen auf höchster Ebene abzeichnen, wie das Handelsblatt berichtet. Acht Prozent aller neu zugelassenen Fahrzeuge hätten ab 1. Januar 2018 eigentlich batteriebetriebene Fahrzeuge und Hybridmodelle sein müssen - pro Autohersteller. Wer die Quote nicht erfüllt, soll hohe Strafen zahlen müssen.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. alanta health group GmbH, Hamburg

2019 hätten es zehn und 2020 zwölf Prozent des Absatzes sein müssen. Das Ziel hätten deutsche Autohersteller, die bisher nur wenige Elektro- und Hybridfahrzeuge im Programm haben, kaum erfüllen können. Chinesische Marken, die schon jetzt in China die meisten Elektroautos verkaufen, hätten hingegen profitiert. Doch auch dort gibt es einige inländische Hersteller, die die Quote kritisierten, weil sie diese nicht so schnell hätten erfüllen können. Wie die neuen Regeln aussehen sollen, ist noch nicht bekannt.

  • Denza 400 (Bild: Daimler)
  • Denza 400 (Bild: Daimler)
Denza 400 (Bild: Daimler)

Es gibt auch Beispiele für Kooperationen zwischen deutschen und chinesischen Herstellern, die Elektroautos zum Ziel haben. Daimler stellte zum Beispiel mit dem Denza 400 ein Elektroauto für den chinesischen Markt vor, das auf der B-Klasse basiert und mit einer Akkufüllung 400 km weit kommt. Der chinesische Denza 400 wird vom Joint Venture Shenzhen BYD Daimler New Technology gefertigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€

xProcyonx 27. Feb 2017

Wir brauchen diese Regelung schon, sonst kommen wir wirklich zu langsam voran. Aber so...

chefin 27. Feb 2017

ruhig bleiben Wir basteln nur "bedeutungslose" Bauteile. Spulen auf Ringkernen um genau...

spambox 27. Feb 2017

...etwa 70 Millionen wohlhabende Chinesen. Das Land ist also durchaus als Partner...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    •  /