Abo
  • Services:
Anzeige
Nokia-Arbeiter in Cluj im September 2011
Nokia-Arbeiter in Cluj im September 2011 (Bild: Mircea Rosca/Reuters)

Entlassungen: Nokia baut weitere 4.000 Arbeitsplätze ab

Nokia-Arbeiter in Cluj im September 2011
Nokia-Arbeiter in Cluj im September 2011 (Bild: Mircea Rosca/Reuters)

In Nokias Fabriken gehen die Entlassungen weiter. Seit dem Bündnis mit Microsoft hat Nokia 14.500 Arbeitsplätze abgebaut.

Nokia streicht weitere 4.000 Arbeitsplätze. Das gab das Unternehmen am 8. Februar 2012 bekannt. Der finnische Mobiltelefonhersteller wird Teile der Smartphonefertigung nach Asien verlegen, um die Kosten zu senken. Damit fallen 4.000 Stellen in Finnland, Ungarn und Mexiko weg.

Anzeige

Nokia verkauft in Asien mehr Mobiltelefone als in jeder anderen Region. In Asien sei auch die Mehrheit der Zulieferer für Handykomponenten angesiedelt, erklärte Nokia die Entscheidung.

Wie Firmensprecher Doug Dawson sagte, werden 2.300 Arbeiter im ungarischen Komarom entlassen. 700 Menschen im Reynosa, Mexiko, und 1.000 im finnischen Salo verlieren ihren Arbeitsplatz. Der Stellenabbau soll bis Ende 2012 abgeschlossen sein.

Nokia hat wie am 29. September 2011 angekündigt seine Fabrik in Jucu, Rumänien, Ende 2011 geschlossen und alle 2.200 Arbeiter entlassen. Der Konzern hat die Fertigung nach Vietnam verlagert, weil Nokias hochvolumige asiatische Fabriken einen größeren Output und Vorteile und Nähe zum Markt bieten. Die Errichtung einer neuen Fabrik in Vietnam soll 200 Millionen Euro kosten. In Rumänien hatte Nokia 60 Millionen Euro investiert. Die Entlassenen in Rumänien erhielten drei Monatsgehälter.

Der finnische Handyhersteller ging im Februar 2011 ein Smartphonebündnis mit Microsoft ein. Seitdem baute Nokia 14.500 Arbeitsplätze ab. Damit wurde die Belegschaft des Konzerns um 22 Prozent verkleinert. Der Telekommunikationsausrüster Nokia Siemens Networks, bei dem 17.000 Stellen gestrichen werden, ist dabei noch nicht eingerechnet. Am 1. Februar 2012 hatten rund 2.000 Beschäftigte von Nokia Siemens Networks in München gegen die Schließung des Standorts protestiert.


eye home zur Startseite
MistelMistel 08. Feb 2012

Es ist wirklich traurig das sterben eines einstigen Markführers zu beobachten. :-( Seit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking
  3. 139€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    demokrit | 07:31

  2. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    chefin | 07:26

  3. Re: Nur die Telefónica bietet in der U-Bahn LTE

    Plasma | 07:25

  4. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    elknipso | 07:21

  5. Re: Halten wir fest

    chefin | 07:17


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel