• IT-Karriere:
  • Services:

Entlassungen: Gopro streicht 200 Vollzeitstellen

Der Actionkamera- und Drohnenhersteller Gopro entlässt 15 Prozent seiner Angestellten. Damit fallen 200 Vollzeitstellen weg. Außerdem schließt das Unternehmen seine Entertainmentabteilung. Schon im Januar wurden Stellen gestrichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Gopro Hero5
Gopro Hero5 (Bild: Gopro)

Gopro muss seine Kosten weiter reduzieren und will 15 Prozent seiner Belegschaft entlassen. Das entspricht 200 Vollzeitstellen. Der Actionkamerahersteller musste Anfang des Jahres bereits sein Produktsortiment massiv verkleinern. Die Streichungen betrafen vor allem die günstigen Modelle.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Deutsche Welle, Bonn

Die Kameradrohne Karma musste das Unternehmen vollständig zurückrufen. Grund für den Rückruf sind technische Probleme, die zum Absturz des Quadcopters führen können. Angesichts sinkender Umsätze dürfte Gopro einige Erwartungen in den Verkauf der Drohne gesetzt haben.

Der Rückruf dürfte das Unternehmen getroffen haben, auch wenn einem Medienbericht zufolge nur 2.500 Stück betroffen waren. Der Imageschaden dürfte schwerer wiegen. Es handelte sich um die erste Drohne des Unternehmens.

2017 solle es für Gopro wieder aufwärts gehen, schreibt Gründer Nicholas Woodman.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)
  3. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  4. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

booyakasha 01. Dez 2016

Ist so. Und den Weg, den sie mit der Karma so aus dem Nichts beschritten haben ist ein...

Eheran 01. Dez 2016

Warum arbeiten da überhaupt 1500 Leute? Die bauen das doch alles nicht selbst usw. usf...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    •  /