Entertainment-Plus-Abo: Sky-Q-Kunden bekommen Netflix-Abo vergünstigt

Netflix wurde direkt in den Pay-TV-Dienst Sky Q integriert. Ein neu aufgelegtes Sky-Abo bringt Netflix zu einem vergünstigten Preis. Allerdings müssen sich Sky-Kunden immer für zwei Jahre binden, während Netflix monatlich kündbar ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Netflix-Integration in Sky Q ist da.
Netflix-Integration in Sky Q ist da. (Bild: Sky)

Wer sowohl Sky als auch Netflix nutzen möchte, kann Letzteres vergünstigt bekommen, aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Sky hat die im Frühjahr 2018 angekündigte Netflix-Integration für Pay-TV-Kunden bereitgestellt. Im Zuge dessen steht eine Variante des Sky-Serienabos Entertainment zur Verfügung, das Entertainment Plus heißt. Bestehende Netflix-Konten sollen sich problemlos in das neue Abo integrieren lassen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich F&E - Laborinformationsmanagement
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  2. Software Engineer (m/w/d) C#, WPF, .NET
    Wieland Electric GmbH, Bamberg
Detailsuche

Generell steht die vergünstigte Netflix-Nutzung nur für Sky-Q-Kunden bereit. Wer den reinen Streamingdienst Sky Ticket nutzt, erhält keine Möglichkeit der vergünstigten Netflix-Nutzung. Zudem gibt es die preisreduzierte Netflix-Version nur im Paket mit dem Sky-Serienabo. Das Filmabo Sky Cinema und das Sportabo werden nicht mit der Netflix-Integration angeboten. "Eine Integration von Netflix in andere Sky-Pakete ist zunächst nicht geplant", sagte Sky auf Nachfrage von Golem.de.

Wer das Sky-Abo Entertainment Plus bucht, kann im Vergleich zu den Kosten der Einzelabos 3 Euro monatlich sparen. Allerdings hat das neue Sky-Abo eine Laufzeit von zwei Jahren, während Netflix sonst normalerweise monatlich gekündigt werden kann. Wer weiterhin eine monatliche Kündigungsmöglichkeit für Netflix haben möchte, kann das Abo weiterhin direkt bei Netflix buchen und auf den Sky-Q-Receivern nutzen. Sky verlangt für Entertainment Plus monatlich regulär 33 Euro; darin enthalten ist das Netflix-Standard-Abo im Wert von 11 Euro. Das normale Sky-Serienabo kostet 25 Euro im Monat, so dass sich eine monatliche Ersparnis von 3 Euro ergibt.

Netflix Premium Abo kann dazugebucht werden

Im Netflix-Standardabo werden alle Filme sowie Serien des Streamingdienstes in Full-HD-Auflösung bereitgestellt und es ist möglich, auf bis zu zwei Geräten parallel zu streamen. Gegen einen monatlichen Aufpreis von 3 Euro kann das Netflix-Premium-Abo gebucht werden. Dann werden Inhalte auch in 4K bereitgestellt und es können bis zu vier Streams parallel genutzt werden. Sky verspricht, dass das Premium-Abo jederzeit gekündigt werden kann und dann auf das Standardabo gewechselt wird. Das Premium-Abo kostet einzeln 14 Euro - der Aufpreis entspricht also dem normalen Netflix-Preisaufschlag.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Wer bereits Netflix-Kunde ist, kann sein Konto in Entertainment Plus integrieren. Innerhalb von Sky Q kann er ein bestehendes Netflix-Konto integrieren, parallel dazu ist auch eine Aktivierung über eine entsprechende Sky-Webseite möglich, verspricht Sky. Sobald das Netflix-Konto mit Sky verbunden ist, erfolgt die Abrechnung über die in Sky hinterlegte Zahlungsmethode. Wer Entertainment Plus später kündigt, kann das Netflix-Konto weiterhin verwenden; dann wird die im Netflix-Konto hinterlegte Zahlungsmethode verwendet.

Apps für Spotify und Dazn in Sky Q integriert

Auf den Sky-Q-Receivern ist Netflix direkt integriert. Wer Sky Q auf einem der unterstützten Smart-TVs oder Streaminggeräte nutzt, muss darauf die Netflix-App installieren, um auch die Netflix-Inhalte nutzen zu können. Sky bietet hier keine einheitliche Bedienung auf verschiedenen Geräten an. Derzeit steht die Sky-Q-App für das Streaminggerät Apple TV ab der vierten Generation sowie für Samsungs Smart-TVs mit Tizen zur Verfügung. Andere Plattformen werden von Sky nicht unterstützt.

In die Sky-Q-Receiver wurden außerdem Apps für Spotify und Dazn integriert, um diese Dienste direkt auf dem Sky-Q-Receiver nutzen zu können. Spezielle Abopakete gibt es dafür allerdings nicht.

Nachtrag vom 20. November 2018, 9:50 Uhr

Noch bis zum 23. November 2018 vermarktet Sky das Entertainment-Plus-Abo in einer speziellen Aktion. Wer das Abo bis zum Stichtag bucht, erhält es dauerhaft für 20 Euro pro Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Raumfahrt: Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
    Raumfahrt
    Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon

    NOR Flash Speicher soll hohe Strahlungsresistenz und bis zu 250 Jahre Datenerhalt für FPGAs, Mikrocontroller und Bildspeicher garantieren.

  2. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  3. Fahrrad-Navigation im Test: Rechenpower für Radfahrer
    Fahrrad-Navigation im Test
    Rechenpower für Radfahrer

    Schnell, sicher und schön ans Ziel: Das schaffen Bike-Computer besser als jedes Smartphone. Wir haben die Top-Geräte ausprobiert - und günstige Alternativen.
    Von Peter Steinlechner

Accolade 20. Nov 2018

Oktober 2015 habe ich ich Sky vergünstigt d.h. komplett mit allen HD Sender für 19,99...

Greensryche 20. Nov 2018

Sky-Q steht wohl für Sky-Quit spätestens in 2 Jahren Vor einiger Zeit war zu lesen das...

dabbes 20. Nov 2018

natürlich wissen die das, darum gibts ja auch Sky Ticket. Die meisten werden sich so...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /