Entertain: Telekom verspricht größtes HD-Angebot in Deutschland

Nach dem Verlust der Bundesligarechte und der Einstellung ihres Senders Liga Total setzt die Telekom bei ihrem IPTV-Angebot Entertain verstärkt auf das Thema HD und verspricht, 24 neue HD-Sender ins Programm zu nehmen. Darunter sind auch alle Sender der RTL-Gruppe.

Artikel veröffentlicht am ,
Set-Top-Box für Entertain
Set-Top-Box für Entertain (Bild: Telekom)

Die Telekom hat das HD-Angebot ihrer TV-Plattform Entertain um zahlreiche HD-Sender erweitert, so dass darüber nun mehr als 80 HD-Sender zu empfangen sind. Ab Oktober 2013 soll der Nachrichtensender N-TV HD hinzukommen, ab Dezember 2013 die HD-Angebote der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Ab sofort stehen die Free-TV-Sender RTL HD, Vox HD, RTL II HD, Super RTL HD und RTL Nitro HD ebenso wie CNN International HD, Deluxe Music HD und iM1 HD im Rahmen des bestehenden HD-Start-Pakets für 6,95 Euro im Monat zur Verfügung. Das Paket wird damit 2 Euro teurer als bisher, wobei Bestandskunden, die das Paket bis zum 4. September 2013 gebucht haben, weiterhin 4,95 Euro zahlen.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Data Analyst (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken und Leipzig
  2. (Junior) DevOps Engineer (m/w/d)
    DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen gem. GmbH, Frankfurt
Detailsuche

Die Pay-TV-Kanäle RTL Crime HD, Passion HD und RTL Living sowie 13 weitere HD-Sender erweitern die Genre-Pakete von Entertain, setzen aber die zusätzliche Buchung einer HD-Option für 4,95 Euro im Monat voraus.

Der Tarif Entertain Premium für 44,95 Euro im Monat wird um die HD-Sender der beiden Pakete HD Start und HD Option erweitert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


0xDEADC0DE 05. Sep 2013

Opel? *scnr*

0xDEADC0DE 05. Sep 2013

Gibts das auch mit Duft?

kaecken 05. Sep 2013

Ist doch kein Problem, für ZUSÄTZLICHE 46,90¤ kannst du auch noch BL + CL gucken :)

BertholdMeyer 05. Sep 2013

Ich habs probiert. Ich kann bei RTL HD während der Werbung vor- und zurückspulen...

Tetsuo11 05. Sep 2013

was bringen diese ganzen Versprechen, wenn HD ei der Telekom noch nichtmal großflächig...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

  2. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  3. Betriebssystem: Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
    Betriebssystem
    Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet

    Um Platz zu sparen, müssen sich einige vorinstallierte Windows-11-Apps mit dem Internet verbinden. Auch ein Microsoft-Konto ist dafür nötig.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /