Abo
  • Services:
Anzeige
Die Eröffnungsrunde bei der Angacom 2017
Die Eröffnungsrunde bei der Angacom 2017 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Entertain: Deutsche Telekom will exklusive Serien

Die Eröffnungsrunde bei der Angacom 2017
Die Eröffnungsrunde bei der Angacom 2017 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Deutsche Telekom will für ihr Entertain eigene Serien exklusiv einkaufen oder sogar selbst produzieren. Dafür soll ein dreistelliger Millionenbetrag ausgegeben werden.

Die Deutsche Telekom will in ihrem IP-TV Entertain exklusive Inhalte anbieten. "Das wird auch relativ schnell kommen, wir haben für die nächsten Jahre schon einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag reserviert." Das hat Niek Jan van Damme, Telekom-Landeschef für Deutschland, am 30. Mai 2017 auf der Branchenmesse Angacom gesagt. Die Telekom biete bei Basketball und Eishockey bereits exklusive Inhalte an, was sich auch lohne.

Anzeige

Van Damme sagte dem Medienjournalisten Jörg Wagner, dass durch diesen Content schon mehr als 100.000 Kunden "so ein Produkt zubuchen würden".

Van Damme sagte dem Blog von Wagner: "Ja, TV-Serien, das ist sehr kostbar. Das wissen wir auch." Auch für die Telekom seien dies jedoch Riesensummen. Es gebe auch Erfahrungen im Ausland. "Gegebenenfalls werden dann Serien oder Filme mit Übersetzung hier angeboten, aber wir gucken uns auch die Möglichkeit an, selber zu produzieren hier in Deutschland."

Telekom hat 3 Millionen Entertain-Kunden

Die Zahl der Nutzer von Entertain stieg zuletzt um 76.000 auf knapp 3 Millionen.

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter sprach sich bei der Eröffnungsrunde gegen exklusiven Content aus. "Ich glaube, dass es gut ist, wenn Content frei ist. Dann kann er möglichst viele Menschen erreichen." Eigener Content werde nicht benötigt, niemand bei Vodafone Deutschland beschäftige sich damit, erklärte Ametsreiter. Aus strategischer Sicht sei das "nicht wertschaffend". Vodafone gebe aber einen dreistelligen Millionenbetrag pro Jahr für Content aus. Dabei sei man aber offen und arbeite auch mit Konkurrenten wie Netflix zusammen.


eye home zur Startseite
ptepic 02. Jun 2017

Ist klar, daß der nach so langer Zeit mal wieder Filme machen will, womöglich auch noch...

quineloe 02. Jun 2017

Das Gold bezieht sich wohl eher auf deren Gewinnmargen.

DAUVersteher 01. Jun 2017

Konkurrenz belebt das Geschäft, besonders in diesem Fall! Wenn es nur einen Anbieter...

plutoniumsulfat 01. Jun 2017

Das gilt für alle Menschen.

Menplant 01. Jun 2017

stimmt, der Durchschnittszuschauer hat ein ganz anderes Unterhaltungsniveau. Bei solchen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. naja gerade wurde das letzte Deutschte LWL...

    le_watchdoge | 15:12

  2. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 15:12

  3. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Niaxa | 15:10

  4. Upgedated???

    Ervau | 15:09

  5. Wäre klasse, wenn es hier auch Sammelklagen gäbe.

    logged_in | 15:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel