Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Enterprise-Suite bekommt zahlreiche neue Sicherheitsfeatures.
Googles Enterprise-Suite bekommt zahlreiche neue Sicherheitsfeatures. (Bild: Google)

G-Suite: Google bringt S/MIME für Enterprise-Gmail

Googles Enterprise-Suite bekommt zahlreiche neue Sicherheitsfeatures.
Googles Enterprise-Suite bekommt zahlreiche neue Sicherheitsfeatures. (Bild: Google)

Google hat ein umfangreiches Update für die Enterprise-Version seiner G-Suite angekündigt: Mit dabei sind verpflichtende Hardwareschlüssel, S/MIME für Gmail und erweiterte Funktionen, um Datenverlust zu verhindern.

Google empfindet Phishing immer noch als eine der größten Gefahren für seine Nutzer - und es ist ein Bereich, in dem der Hersteller vergleichsweise wenig eingreifen kann. Firmenkunden von Googles G-Suite sollen daher künftig verbindliche Regelungen für Sicherheitsfeatures machen können und so etwa den Einsatz von Hardwareschlüsseln zur Zwei-Faktor-Authentifizierung vorschreiben.

Anzeige

Mit der Funktion "Security Key Enforcement" werden unterstützte Sicherheitsschlüssel zum Login Pflicht, auch Alternativen wie von Googles Authenticator generierte Codes sind dann nicht mehr zugelassen. Unterstützt werden auch Schlüssel, die sich über Bluetooth Low Energy (BLE) mit dem genutzten Gerät verbinden und damit den Einsatz auf Smartphones und Tablets ermöglichen.

Ein Hardwareschlüssel generiert einmal gültige Passphrasen, die in die Zwischenablage des Rechners übertragen werden. Mit der Betätigung des Schlüssels beweist der Nutzer, dass er selbst am Gerät sitzt. Zusätzlich geben die Nutzer weiterhin ihr individuelles Passwort oder eine Pin-Nummer ein, um sich anzumelden. Alles Wichtige zum Thema Zwei-Faktor-Authentifizierung haben wir in einem Artikel zusammengefasst.

Texterkennung für mehr Datensicherheit

Außerdem hat Google seine Data-Loss-Prevention-Funktionen überarbeitet. Diese sollen Administratoren eine bessere Kontrolle der abgelegten Daten ermöglichen, mit Hilfe von Texterkennung (OCR) soll zum Beispiel die Umsetzung von Richtlinien für gespeicherte Inhalte ermöglicht werden.

Nutzer von Gmail in der Enterprise-Version sollen künftig außerdem in der Lage sein, eigene S/MIME-Zertifikate zu nutzen, um ihre Mails gegen Angriffe abzusichern. Gleichzeitig will Google durch die Integration von BigQuery und den Gmail-Logs dafür sorgen, dass Arbeitgeber "das Verhalten ihrer Mitarbeiter und ihre Aktivität" besser verstehen können.


eye home zur Startseite
ikhaya 05. Feb 2017

DKIM,DMARC & SPF sind doch mehrheitlich für den Server gedacht um Spamfiltern mehr Info...

PSmith 03. Feb 2017

... wenn Google selbst Schlüssel (auch den privaten Anteil) verwaltet oder abfragen kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. BWI GmbH, Bonn oder München
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 13,99€
  3. etwa 8,38€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Oktavian | 23:11

  2. Re: You are not prepared!

    Mingfu | 23:03

  3. Re: Ganz krasse Idee!

    CerealD | 22:56

  4. Re: So ein Müll

    Teebecher | 22:52

  5. Re: Der Kunde muss für eine Leistung bezahlen...

    CerealD | 22:51


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel