• IT-Karriere:
  • Services:

Enter the Dominatrix: Standalone-Erweiterung mit Superkräften für Saints Row 3

Er ist in einer simulierten Welt eingesperrt, aber das hat für den Spieler in der Erweiterung von Saints Row 3 ein paar handfeste Vorteile: Superkräfte.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Enter the Dominatrix
Artwork von Enter the Dominatrix (Bild: THQ)

"Schneller als ein rasendes Cyber-Jetbike, stärker als ein ausgebuffter Luchadore, der ganze Flugzeugträger herumschleudern kann... Das ist die Macht, die sich in der Dominatrix findet", erklärt Danny Bilson, Vizechef der Spielentwicklung bei THQ, die Superkräfte von Enter the Dominatrix. Die allein lauffähige Erweiterung entsteht bei Volition Inc und soll online und im Handel für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC im Herbst 2012 erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Lüdenscheid

Die Handlung dreht sich um einen außerirdischen General namens Zinyak, der den Spieler - als einen ernstzunehmenden Gegner - in einer simulierten Wirklichkeit einsperrt. Der findet dort das gleiche Städtchen Stilwater wie im Hauptprogramm vor, verfügt aber über die genannten besonderen Zusatzfähigkeiten.

Saints Row: The Third ist im November 2011 erschienen und hat sich bislang nach Angaben von THQ rund vier Millionen Mal verkauft - und damit einen wichtigen Beitrag zum Überleben des angeschlagenen Unternehmens geleistet. Das Programm bietet eine offene Spielewelt, setzt aber deutlich stärker als der große Konkurrent GTA auf schrägen, sehr oft auch makaberen Holzhammerhumor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 80,99€
  2. 0,99€
  3. (-56%) 17,50€

Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /