Abo
  • Services:

Enlightenment: Erste Alpha von E19 verfügbar

Mit viel Humor und wenig Informationen in der Ankündigung ist die Alpha von Enlightenment 19 erschienen. Größte Änderung ist wohl der Wayland-Compositor.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Oberfläche von Enlightenment
Die Oberfläche von Enlightenment (Bild: Enlightenment)

Den Enlightenment-Entwicklern zufolge sind die Neuerungen der Alpha von E19 "beleidigender Text, Bug-Fixes ?, einiges anderes Zeug". Denn die Ankündigung ist nicht vom Release Manager selbst verfasst und die Release Notes sind ebenfalls noch nicht geschrieben. Im Release Blog sind die meisten Neuerungen dennoch aufgeführt, allen voran der Wayland-Compositor.

Stellenmarkt
  1. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg
  2. DPD Deutschland GmbH, Nürnberg

Dieser Compositor ist von Grund auf neu geschrieben, so dass Enlightenment und die EFL-Bibliotheken nun ohne Abhängigkeiten zu X11 verwendet werden können. Zudem ist der Compositor nun wesentlich besser in die Gesamtarchitektur des Projektes integriert, als dies in E17 oder E18 der Fall war.

Sämtliche Wayland-Clients sind nun Canvas-Objekte, was den Umgang mit den Anwendungen stark vereinfacht. Außerdem sind dadurch einige anspruchsvollere Effekte, wie sie das Decksanity-Modul bietet, einfach umsetzbar.

Darüber hinaus verfügt Enlightenment nun über ein eigenes Package-Kit-Modul zur Softwareinstallation. Weitere Änderungen finden sich im Blog zu E19 sowie im Git-Log des Quellcodes. Die Alpha von Enlightenment 19 steht über die Projektwebseite zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

tompazi 20. Feb 2014

Da tut sich was: https://www.kickstarter.com/projects/thorium/thorium-core-cloud-desktop

HansiHinterseher 18. Feb 2014

Pro-Linux.de schafft es auch nicht große Bilder und Links auf Hersteller-/Produkt...


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /