Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Enlighten: Battlefield-3-Lichteffekte auch auf mobilen Geräten

Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Die Middleware Enlighten von Geomerics kommt bislang vor allem in Spielen wie Battlefield 3 und Eve Online zum Einsatz. Ein Update ermöglicht jetzt globale Beleuchtung auch auf iOS und Android - aber auch die Standardversion bietet Entwicklern nun neue Möglichkeiten.

Das Entwicklerstudio Geomerics aus dem britischen Cambridge hat eine neue Version seiner Middleware Enlighten veröffentlicht. Bislang kommt die Technologie in Titeln zum Einsatz, die etwa auf der Frostbite-2-Engine von Dice basieren, darunter Battlefield 3 und Need for Speed: The Run, aber auch in Eve Online. Die aktuelle Version bietet einige der Lichteffekte, die bislang "großer" Hardware vorbehalten waren, nun auch auf mobilen Endgeräten mit iOS und Android an.

Anzeige

Damit lassen sich Effekte wie globale Beleuchtung und Areal Lights auch auf Smartphones und Tablets verwenden. Chris Doran, Gründer von Geomerics, sagt: "Manchmal müssen wir uns selbst daran erinnern, wie toll es ist, globale Beleuchtung in Echtzeit auf einem Tablet zu sehen - es ist noch gar nicht so lange her, dass mir die Leute gesagt haben, dass das selbst auf High-End-Hardware unmöglich ist".

In der Desktopversion stehen laut Geomerics ebenfalls zusätzliche Funktionen zur Verfügung. So lassen sich statische und dynamische Effekte viel besser gemeinsam nutzen, indem etwa hochaufgelöste Lightmaps fest in die Geometrie eingebacken werden und trotzdem alle Echtzeitmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Außerdem wurde die Organisation des Workflows in Enlighten den Entwicklern zufolge deutlich verbessert.


eye home zur Startseite
NeverDefeated 08. Aug 2012

Ich frage mich nach dem Artikel irgendwie, warum ich schon zum BF2-Spielen einen grossen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  2. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. via Harvey Nash GmbH, München oder Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  2. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  3. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  4. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  5. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  6. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  7. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  8. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch

  9. Streaming

    Facebooks TV-Shows sollen im August starten

  10. Geldwäsche

    Mutmaßlicher Betreiber von BTC-e angeklagt und festgenommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  1. Re: Der Illusionist

    oxybenzol | 18:36

  2. Re: o2 ist doch wie McDonald's

    Hansdampf99 | 18:34

  3. Re: Warum kein Hyperthreading?

    Bonita.M | 18:31

  4. Re: Google schwimmt in Kohle, warum bekommen die...

    onkel_joerg | 18:30

  5. Und ich Depp hat den Scheiß gekauft

    drdoolittle | 18:29


  1. 17:35

  2. 16:44

  3. 16:27

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:31

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel