Abo
  • Services:

Engineering Kit: Kompletter Arduino-Baukasten für drei Robotermodelle

Arduino hat sein Engineering Kit vorgestellt, einen Baukasten für viele verschiedene Roboter mit Bauteilen, Motoren und Mikrocontrollern. Arduino will das Set an Hochschulen bringen und legt es deshalb für Matlab und Simulink aus. Aber auch Hobbybastler sollen angesprochen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Aus dem Set lässt sich ein Motorrad bauen.
Aus dem Set lässt sich ein Motorrad bauen. (Bild: Arduino)

Der Hardwarehersteller Arduino hat das Engineering Kit vorgestellt - einen Baukasten, der sich speziell an Hochschulen und Universitäten richtet. Im Set enthalten sind eine Arduino-MKR1000-Steuerplatine und Bauteile für drei Projekte, darunter auch eine Motorsteuerung MKR Motor Shield und die Adapterplatine MKR IMU Shield. Auch Räder, Motoren, Propeller, Akkus und andere Teile werden mitgeliefert. Der Baukasten kostet in der Vorbestellung momentan 200 Euro.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. DEUTZ AG, Köln

Arduino gibt in seiner Pressemitteilung an, dass sich das Set auch für Bastler mit Interesse an Ingenieurwesen und Informatik eigne. Allerdings ist es in der Grundkonfiguration für die wissenschaftlichen Softwareprodukte und Matlab und Simulink ausgelegt. Daher ist auch eine einjährige Lizenz für beide Programme im Engineering Kit enthalten. Theoretisch sollte sich das MKR1000-Modul aber auch mit der Arduino-IDE konfigurieren lassen, indem es an einen Windows- oder Linux-Host angeschlossen wird.

Aus dem Engineering Kit lassen sich von Anfang an drei Modelle bauen. Ein balancierendes Motorrad hält sich selbst mithilfe eines rotierenden Rades aufrecht. Ein mobiler Rover kann zwischen einzelnen Punkten manövrieren und mit einer Gabel Hindernisse anheben. Ein weiterer Roboter kann auf einer Tafel eingegebene Bilder mit einem Stift nachzeichnen. Allerdings kann nur eines dieser Projekte pro Bausatz gebaut werden, da die Teile sonst nicht ausreichen.

  • Arduino Engineering Kit (Bild: Arduino)
  • Arduino Engineering Kit (Bild: Arduino)
  • Arduino Engineering Kit (Bild: Arduino)
  • Arduino Engineering Kit (Bild: Arduino)
Arduino Engineering Kit (Bild: Arduino)

Den Fokus auf den Einsatz in Bildungseinrichtungen legt Arduino auch bei der Software: Der Hersteller bietet eine spezielle E-Learning-Plattform dafür an. Der Arduino-Onlineshop gibt einen Liefertermin zum 30. Mai 2018 an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 12,99€
  4. 33,99€

bionade24 18. Mai 2018

Die wrden ohnenhin sich einen selbst bauen und ROS nutzen und dann halt mit Cpp...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /