Energiewende: Total Energies will in Leuna grünes Methanol herstellen

Für die Herstellung werden grüner Wasserstoff und Kohlendioxid aus dem Abgas verwendet.

Artikel veröffentlicht am ,
Total-Energies-Raffinierie in Leuna
Total-Energies-Raffinierie in Leuna (Bild: Katja Buchholz/Getty Images)

Grünes Methanol aus Leuna: In einer Raffinerie wird eine Testanlage gebaut, die Methanol herstellt, ohne dabei klimaschädliches Kohlendioxid zu emittieren.

Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. PHP-Entwickler (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
Detailsuche

Der Energiekonzern Total Energies, bis vor Kurzem noch Total, betreibt in Leuna in Sachsen-Anhalt eine Raffinerie, die rund 700.000 Tonnen Methanol pro Jahr auf Basis fossiler Rohstoffe produziert. Das soll sich durch das Projekt e-CO2Met in Zukunft ändern.

Das Dresdener Unternehmen Sunfire baut in Leuna einen Elektrolyseur, der mit Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben wird. Die Anlage für die Produktion für grünem Wasserstoff wird in diesem Jahr in Betrieb genommen. Der Wirkungsgrad des 1-Megawatt-Hochtemperatur-Elektrolyseurs soll bei über 80 Prozent liegen.

Das Kohlendioxid stammt aus den Raffinerieabgasen

Im nächsten Schritt will das Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP eine Anlage bauen, die den grünen Wasserstoff und hochkonzentriertes Kohlendioxid zu Methanol umsetzt. Das Kohlendioxid soll aus den Abgasen der Raffinerie abgetrennt werden. Diese Anlage soll im kommenden Jahr in Betrieb gehen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das Methanol kann als Treibstoff genutzt werden, entweder als Beimischung zu Benzin oder auch als Brennstoff für Schiffs- oder Fahrzeugmotoren. Zudem könne die organische Verbindung als Ausgangsstoff für synthetische Kraftstoffe etwa für Flugzeuge genutzt werden, sagte Marie-Noëlle Semeria, Technikchefin bei bei Total Energies.

Wasserstoff für alle: Wie wir der Öl-, Klima- und Kostenfalle entkommen

Rund zwei Drittel des weltweit produzierten Methanols werden als Grundstoff in der chemischen Industrie verwendet. Das Problem ist, dass Methanol heutzutage überwiegend aus Erdgas hergestellt wird. Es trägt also zu Kohlendioxidemissionen bei. Das wird bei der Anlage in Leuna nicht mehr der Fall sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

smonkey 24. Jun 2021 / Themenstart

Ich weiß gerade nicht ob Du mich nicht verstehen kannst, mich nicht verstehen willst...

Knuspermaus 21. Jun 2021 / Themenstart

Das ist nicht wichtig, Hauptsache ist, das es einen gibt, der ein seltenes Tier gesehen...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /