Energiewende, Kobalos, Oculus: Sonst noch was?

Was am 3. Februar 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Energiewende, Kobalos, Oculus: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Backdoor in HPC-Systemen: Die Kobalos (PDF) genannte Malware attackiert primär Rechner unter FreeBSD, Linux sowie Solaris und verschafft den Angreifenden einen Remote-Zugang. Betroffen sind einige wenige Ziele, etwa ein großer Internetprovider und mehrere HPC-Systeme. (ms)

Stellenmarkt
  1. Leiter IT / Senior Systemadministrator (m/w/d)
    ViGEM GmbH, Karlsruhe
  2. Web DevOps Engineer - Beschäftigte*r in der IT-Systemtechnik (d/m/w)
    Technische Universität Berlin, Berlin
Detailsuche

Laden am Supercharger wird teurer: Tesla hat die Preise für den Strom an den Superchargern erhöht. Die Kilowattstunde soll künftig 0,36 Euro kosten. Im vergangenen Jahr hatte Tesla den Preis von 0,33 auf 0,35 Euro angehoben. Außerdem mache Tesla das Blockieren der Ladestationen teurer, berichtet Nextmove. Statt bisher 80 Cent solle die Minute künftig 1 Euro kosten. Um zu verhindern, dass die Supercharger von Autos blockiert werden, deren Ladevorgang abgeschlossen ist, hat Tesla 2016 eine Blockiergebühr eingeführt. (wp)

App Lap statt Oculus Store: Die Hürden, eine App in den Quest Store zu bekommen, sind teils hoch. Daher hat Oculus mit App Lap eine Alternative zu Plattformen wie Side Quest vorgestellt, etwa für Early-Access-Versionen. (ms)

Strom aus dem Meer: In der ostkanadischen Provinz Nova Scotia ist eine schwimmende Plattform installiert worden, die aus dem Gezeitenstrom elektrischen Strom gewinnen soll. Sechs Turbinen sollen 420 Kilowatt liefern. In seiner vollen Ausbaustufe soll das Pempa'q In-stream Tidal Energy Project bis zu neun Megawatt liefern. (wp)

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs
    8.-12. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Apex Legends kämpft sich auf Nintendo Switch: Ab dem 9. März 2021 ist Apex Legends auf der Switch inklusive Crossplay mit den anderen Plattformen verfügbar. Die Umsetzung stammt vom Entwicklerstudio Panic Button. Weil die Switch-Version einige Wochen nach dem Beginn von Saison 8 erscheint, erhalten Spieler 30 kostenlose Stufen für ihren Battle Pass. (ps)

Firmware-Update für Playstation 5: Besitzer der PS5 können eine neue Firmware herunterladen. Diese enthält allgemeine Systemverbesserungen und korrigiert den Fehler, dass von Disc manchmal die PS4-Version eines Spiels installiert wird - anstelle der PS5-Fassung. (ps)

Owncloud profitiert von der Coronapandemie: Der gleichnamige Anbieter der File-Sharing und Kollaborationssoftware Owncloud hat im vergangenen Jahr 50 Prozent mehr Aufträge verzeichnen können. Die eigene Hosting-Lösung wuchs laut eigenen Angaben sogar um 200 Prozent. Der Anbieter führt das in der Pressemitteilung auf vor allem auf das Wachstum von Remote-Arbeit während der Covid-Pandemie zurück. (sg)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. 30.000 Menschen sahen zu: Bitcoin-Diebe lockten mit gefälschtem Apple-Livestream
    30.000 Menschen sahen zu
    Bitcoin-Diebe lockten mit gefälschtem Apple-Livestream

    Cyberkriminelle haben auf Youtube eine Keynote des Herstellers Apple vorgetäuscht, um Zuschauer um Bitcoin zu betrügen.

  2. Eco-SIM: Vodafone führt die recycelte SIM-Karte ein
    Eco-SIM
    Vodafone führt die recycelte SIM-Karte ein

    Laut Vodafone ist das Netz schon grün. Auch die SIM-Karte soll umweltfreundlich werden. Doch ganz so einfach ist es nicht.

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /