Energiewende: Finanzminister plant 200 Milliarden Euro für Klimaschutz ein

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will bis 2026 rund 200 Milliarden Euro für die Energiewende Deutschlands einplanen.

Artikel veröffentlicht am ,
Solarpanels und Windmühle
Solarpanels und Windmühle (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Bundesfinanzminister Christian Lindner plant mittelfristig rund 200 Milliarden Euro für den klimafreundlichen Umbau des Landes ein. Dies sagte der FDP-Politiker am Sonntag in der ARD-Sendung Bericht aus Berlin.

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler (m/w/d)
    uniVersa Lebensversicherung a. G., Nürnberg
  2. Senior DevOps Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, München, Wolfsburg
Detailsuche

Mit der Summe sollten Investitionen in Ladesäulen getätigt, die Modernisierung der Industrie vorangetrieben, die Wasserstoff-Erzeugung erhöht sowie die Dämpfung des Strompreises realisiert werden. Letzteres geschieht nach Angaben von Lindner durch die Abschaffung der Umlage für Erneuerbare Energien (EEG-Umlage), die künftig nicht mehr von Stromkunden, sondern aus Steuereinnahmen finanziert werde.

Lindner subsumierte, das Geld werde für die Transformation von Wirtschaft, Gesellschaft und Staat eingesetzt. Er sei gespannt auf Vorschläge, das Planungsrecht zu beschleunigen und die Bürokratie abzubauen, um die Mittel sinnvoll einsetzen zu können.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln hatte zuletzt die Maßnahmen kritisiert, mit denen die Bundesregierung Entlastungen für die privaten Haushalte durchsetzen will. Kaufkraftverluste könnten nur teilweise kompensiert werden.

Steuererleichterungen für Bürger geplant

Die Ampel-Koalition plant, rückwirkend zum Jahresbeginn Grundfreibetrag, Werbungskostenpauschale und befristet bis 2026 auch die Pendlerpauschale für Fernpendler anzuheben. Außerdem soll die EEG-Umlage ab Juli 2022 abgeschafft werden.

Die Preise für Benzin und Diesel stiegen in den vergangenen Tagen massiv. Lindner wies den Wunsch nach Steuersenkungen in diesem Bereich jedoch zurück. Solche Absenkungen könnten nur mit neuen Schulden realisiert werden, dies lehne er ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ad (Golem.de) 07. Mär 2022

genau. Unter der Erde arbeitet eine rieeeeeeesige Troll-Armee in der Rüstungsproduktion...

gbomacfly 07. Mär 2022

Zu dem Thema kann ich folgendes empfehlen, sehr hörenswert: https://alternativlos.org/16/

Michael H. 07. Mär 2022

Er hat ja auch nicht gesagt, dass hier 3 Bille zur Verfügung stehen ;) Aber wie du...

Michael H. 07. Mär 2022

Relativ. Kann man natürlich nicht für alle Sprechen... aber für einen großen Teil.. Ob...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Videostandards
Wie das Bild auf den Schirm kommt

Was ist der Unterschied zwischen Displayport und HDMI? In einer kleinen Geschichtsstunde erklären wir, wie Bilddaten zum Monitor kommen.
Von Johannes Hiltscher

Videostandards: Wie das Bild auf den Schirm kommt
Artikel
  1. Halbleiterfertigung: Hafniumdioxid ist mehr als ein guter Isolator
    Halbleiterfertigung
    Hafniumdioxid ist mehr als ein guter Isolator

    Speicher, konfigurierbare Transistoren und Energy Harvesting: Hafniumdioxid kann viel, Globalfoundries integriert es in die Serienfertigung.
    Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  2. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€. WD SSD 2TB (PS5) 199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /