Abo
  • IT-Karriere:

Energiespeicher im Reallabor

Bisher sind das aber alles noch Konzepte. Ein Third-Life-Kohlekraftwerk gibt es noch nicht. Lediglich die Versuchsanlage Test Facility for Thermal Energy Storage in Molten Salt (Tesis) auf dem Gelände des DLR in Köln ist seit 2017 im Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Freiberg, Freiberg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Die Forscher des DLR arbeiten mit dem Solar-Institut Jülich der Fachhochschule Aachen und dem Energieversorger RWE gemeinsam an einer Machbarkeitsstudie. Dafür prüfen die Wissenschaftler, wie ein solches Projekt an einem der RWE-Kraftwerksstandorte durchgeführt werden kann. "Wir schauen uns mehrere mögliche Kohlekraftwerke an. Wir analysieren hier unterschiedliche Randbedingungen, die Kosten, die Nutzen, die Umbaumaßnahmen von First Life auf Third Life", erzählt der DLR-Forscher.

Das DLR und seine Partner haben sich für den Ideenwettbewerb Reallabore der Energiewende beworben, die das Bundeswirtschaftsministerium Anfang dieses Jahres ausgerufen hat. Sollten sie den Zuschlag bekommen, könnte das erste Wärmespeicherkraftwerk in dreieinhalb bis vier Jahren fertig sein. "Je nachdem, wie sich das Demonstrationsprojekt bewährt, werden wir dann schrittweise die Wärmspeicherkraftwerke 1.0 in Kooperation mit der Industrie ausrollen. Wir werden parallel dazu Forschung betreiben, um das Wärmespeicherkraftwerk 2.0 vorzubereiten und dann schrittweise in die Nutzung umzusetzen", sagt Thess.

 Wärmespeicherkraftwerk 1.0 und 2.0
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 3,99€
  4. 2,99€

Skyblue70 02. Mai 2019 / Themenstart

Man kann dieses Projekt nur begrüßen. Die angeführten Vorteile sind nachvollziehbar - man...

Meinungsfreihei... 01. Mai 2019 / Themenstart

Hast du denn wenigstens mal in diese "Studie" (Anführungszeichen sehr bewusst gesetzt...

Ach 30. Apr 2019 / Themenstart

Auch wenn mir nicht jeder Vorschlag der hier gefallen ist zusagt, jeder einzelne von...

B.I.G 30. Apr 2019 / Themenstart

Die Ironie an der Sache ist ja dass durch den günstigen Solarstrom zur Mittagszeit der...

DY 29. Apr 2019 / Themenstart

siehe meinen Beitrag

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  2. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen
  3. Bundesnetzagentur Mobilfunkbetreiber vermissen Chefplaner bei 5G-Auktion

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

      •  /