Tempolimit, Begrenzung des Flugverkehrs, weniger Autos in Städten

Ein Tempolimit von 100 Kilometern pro Stunde wird ebenfalls vorgeschlagen. In Städten soll ein Großteil des Autoverkehrs durch öffentliche Verkehrsmittel sowie Rad- und Fußverkehr ersetzt werden. Das ist laut Energieagentur trotz des Umstiegs auf Elektromobilität sinnvoll, um den Gesamtenergieverbrauch zu senken.

Stellenmarkt
  1. Senior Storage Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Zuffenhausen
  2. Informatiker (m/w/d) im Referat "Informationstechnik&qu- ot; der Zentralabteilung
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
Detailsuche

Völlig vermieden werden Treibhausgasemissionen in dem Szenario nicht. Um Restemissionen auszugleichen, sollen Negativemissionstechnologien entwickelt werden. Dafür stehen im wesentlichen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: die Nutzung von Biomasse in Kombination mit der Carbon-Capture-and-Storage-Technologie, also der unterirdischen Einlagerung von Kohlendioxid, oder Direct Air Capture, die direkte Filterung von Kohlendioxid aus der Luft.

Die IEA galt als Sprachrohr der fossilen Industrie

Die Internationale Energieagentur galt lange eher als Sprachrohr der traditionellen Energieindustrie. Der Chef der IEA, Fatih Birol, startete seine Karriere in der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC). In den letzten Jahren wurde der IEA vor allem vorgeworfen, das Potenzial von Solarenergie massiv zu unterschätzen. Immer wieder veröffentlichte die IEA Prognosen, die im folgenden Jahr von der Realität überholt wurden.

Der jetzt veröffentlichte Bericht wird daher von vielen als Wendepunkt in der Politik der Energieagentur gesehen. Viele Klimaschützer loben den Bericht. "Wir sollten nie wieder einen IEA-Bericht sehen, in dem behauptet wird, dass Investitionen in neue Öl- und Gasversorgung notwendig sind", kommentiert etwa die Organisation Oil Change International.

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende (Deutsch)

Kritik gibt es trotzdem vereinzelt. Der Energiewissenschaftler Mark Jacobson von der Universität Stanford bemängelt etwa, dass die Energieagentur weiter auf CCS und Atomkraft setze. Das führe nur zu mehr Kosten und Risiken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Energiewende: Das Ende von Kohle, Öl und Gas
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

ElTentakel 25. Mai 2021 / Themenstart

Ist eigentlich ganz einfach - wer die Co2 Bilanz nicht die gesamte Kette durch...

Bonarewitz 20. Mai 2021 / Themenstart

Da nehmen wir das Helium 3 von der Schattenseite (die ist dann ja überall) des Mondes.

Jossele 20. Mai 2021 / Themenstart

Bei der Atomkraft hat man gesehen, wieviel 1000e Menschen bei so einem Unfall sterben...

TrollNo1 19. Mai 2021 / Themenstart

Dann gibts da aber noch ein anderes Problem. Mies gedämmt oder so. Wir haben auch 200...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /