Energiespeicher und Sektorkopplung: Speicher für die Energiewende

In Norddeutschland testen Wissenschaftler, Unternehmer und Energieversorger gemeinsam, wie sich technische Innovationen in die Netze von Strom und Gas integrieren lassen. Doch steuerliche Regelungen bremsen manche Projekte.

Ein Bericht von Monika Rößiger veröffentlicht am
Akkus in einem Rechenzentrum
Akkus in einem Rechenzentrum (Bild: Pixabay)

Superlative können erstaunlich unspektakulär aussehen. Was vor gut einem Jahr als "größter Batteriespeicher Europas" in Betrieb genommen wurde, verbirgt sich in einer garagenartigen grauen Halle auf dem platten Land. Umgeben von grünen Wiesen und Windrädern verrichtet die 48-Megawatt-Anlage Enspire Me geräuschlos ihren Dienst. Unter dem Hallendach in Jardelund, nahe der deutsch-dänischen Grenze, befinden sich über 10.000 Lithium-Ionen-Akkumulatoren.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!
Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!

Patches für Open-Source-Projekte per E-Mail zu schicken, scheint umständlich und aus der Zeit gefallen, hat aber einige Vorteile.
Von Garrit Franke


Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
Von Michael Bröde


Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen
Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen

Objekte kennen alle Entwickler, in Javascript kann man dennoch leicht auf den Holzweg geraten. Wir zeigen, wo die Gefahren lauern und wie man auf dem richtigen Pfad bleibt.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    •  /