Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone after dark
Vodafone after dark (Bild: Vodafone)

Energiesparen: Vodafone schaltet nachts das LTE-Netz teilweise ab

Vodafone after dark
Vodafone after dark (Bild: Vodafone)

Vodafone schaltet in der Nacht einen Teil seines LTE-Netzes ab. Der Konzern will so weniger Energie nutzen, das Netz geht in den Sparmodus.

Im Mobilfunknetz von Vodafone wird nachts Energie gespart. Das Onlinemagazin Teltarif hatte zuerst über die Abschaltung berichtet, die Betroffene in dem Telefon-Treff-Forum bekanntgemacht hatten. Dort hieß es in dieser Woche: "Mir ist im Vodafone-Netz in den letzten Tagen aufgefallen, dass bei Multi-Carrier-Standorten immer ab 0 Uhr alle LTE-Carrier mit Ausnahme des Band-20-Carriers abgeschaltet werden. Morgens um sechs sind sie dann wieder da. Hat das noch jemand beobachtet?"

Anzeige

Ein anderer Forennutzer hat vor seinem Fenster eine reine LTE-800-Antenne, mit dem Programm G-Nettrack loggt er alles mit Timestamp mit: "Seit einer Woche habe ich nun den Effekt, dass ich nachts ab genau 0:00 Uhr nicht mehr mit der 800/1800-CA-Zelle verbunden bin, sondern entweder mit der weit entfernten 1800-Only oder, wenn ich ein Zimmer weiter gehe und das Signal zu schwach wird, mit der 800er direkt vor dem Fenster." Gegen sechs Uhr morgens wechsele das Mobiltelefon dann wieder in die 800/1800-CA-Zelle.

Was nachts passiert

Vodafone-Sprecher Volker Petendorf hat Golem.de den Bericht bestätigt. Mit Power Saving Features würden nachts nicht benötigte Kapazitäten des Netzes im Interesse des Umwelt- und Klimaschutzes deaktiviert. "Diese nächtliche Deaktivierung des 2600-Layers nehmen wir bereits seit 2014 erfolgreich vor - jeweils unter der Voraussetzung, dass an der jeweiligen Basisstationen - neben den 2600er-Frequenzen - auch 1800er- und oder 800er-Frequenzen genutzt werden. Die Abschaltung der 2600er-Frequenzen erfolgt in der Zeit von 0 bis 7 Uhr. Sobald auf der LTE-800-Frequenz wieder Verkehr läuft, wird die 2600er-Frequenz wieder aktiviert."

Die Energieeffizienzmaßnahmen im Netzbetrieb dienten dem Klimaschutz. So führte auch die bundesweite Modernisierung des Vodafone-Netzes zu einer erheblichen Stromersparnis von etwa 30 Prozent pro Basisstation - und somit zu einer CO2-Reduktion.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 12. Mär 2017

Alles, was ein Unternehmen tut, soll letztendlich Gewinne bringen. Das sagt der gesunde...

sneaker 12. Mär 2017

Hatte die Telekom bei der ADSL2+-Einführung gemacht. Weil es nicht stabil lief, wurde das...

plutoniumsulfat 12. Mär 2017

Ich spreche von effizienterer Ressourcenverwaltung, gesamtheitlich gesehen. Davon wird...

Teebecher 11. Mär 2017

So etwas habe ich zum Glück nicht :-) Aber wenn ich im Büro bin, nutzte ich die Desktop...

Maddix 11. Mär 2017

Nein, wir zahlen mehr, weil wir in Zukunft eine Ökologieabgabe für Vodafone Verträge...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  2. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49

  3. Re: Die Atmen App...

    picaschaf | 01:37

  4. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Stefann | 01:26

  5. Re: Super Gau

    User_x | 01:24


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel