Abo
  • IT-Karriere:

Ende gut, alles gut?

Wir sprachen den Creative Director Romain de Waubert de Genlis darauf an - seine Antwort: "Der finale Bildschirm sollte in der Tat eine Belohnung für den Spieler darstellen - ganz unabhängig davon, ob er gewinnt oder verliert. Der letzte Bildschirm sollte das Gefühl vermitteln, dass man ein gutes Leben im Weltall hatte. Daran müssen wir auf jeden Fall arbeiten. Es existieren mehrere Ansätze im Genre. Einer, der mir gut gefällt, ist zum Beispiel die Anzeige des Spielverlaufs. Es sollte deutlich werden, inwiefern der Spieler der Welt seinen Stempel im Verlauf der Zeit aufgedrückt hat."

  • Ein Bodenkampf in Endless Space 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Der Ausrüstungsbildschirm für Raumschiffe in Endless Space 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Der Heldenbildschirm in Endless Space 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Die Grafikoptionen in Endless Space 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Eine Quest in Endless Space 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Die Fähigkeiten eines Helden in Endless Space 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Vor dem Kampf wird eine passende Strategie gewählt. (Screenshot: Golem.de)
  • Eine Planetenübersicht in Endless Space 2 (Screenshot: Golem.de)
Eine Planetenübersicht in Endless Space 2 (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe
  2. Neveling Reply, Hamburg, Lübeck

Wir hoffen zusätzlich auf eine stimmige Endsequenz, die auf die jeweilige Rasse abgestimmt ist, und haben diesen Wunsch auch direkt an die Entwickler herangetragen. Wer es uns gleichtun möchte, kann das bei den Amplitude Studios übrigens sehr leicht tun. Die Entwicklungen der Franzosen sind communitygetrieben.

Über gewünschte Features wird in den Community-Foren abgestimmt. Die Vorabversionen werden immer erst Hardcore-Fans vorgeführt. Sie werden auch darüber entscheiden, wann genau im September der offizielle Early Access über Steam starten wird.

Einladend statt abschreckend

Die Entwickler haben seit ihrem Erstlingswerk Endless Space viel dazugelernt. Bereits Endless Legend war ein bedeutsamer Schritt im Genre, was die Benutzerführung angeht. Das neue Interface für Endless Space 2 fühlt sich aktuell an wie eine gelungene Mischung aus Endless Legend und Civilization 5.

Das Spiel kommuniziert seine Texte glücklicherweise nicht, wie häufig üblich im Genre, mit winzig kleinen Schriftarten in noch minimalistischeren Boxen am Bildschirmrand. Stattdessen werden kurze Geschichten mit einem schicken Artwork hinterlegt zentral angezeigt. Für Flottenmanöver, Bauoptionen oder die Wahl der nächsten Technologie gibt es jederzeit ausreichend große Schaltflächen.

Was vielleicht auf den ersten Blick wie eine Kleinigkeit wirkt, ist auf Dauer ein bedeutsamer Luxus bei längeren Zock-Abenden. Endless Space wirkt einladend, nicht anstrengend.

 Endless Space 2 in der Vorschau: Bereits jetzt meisterlicher als OrionNFL Madden in Space 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 369€ + Versand
  3. 429,00€

OhYeah 03. Okt 2016

Zitat eines Users mit 11400 Games2Gether points (das ist viel): You buy the alpha with...

tangonuevo 21. Sep 2016

Da ist meine Erfahrung anders. In Reviews wird sowas gerne vergessen, ich hab mal ein...

DER GORF 14. Sep 2016

Dein Leben muss echt schwer sein wenn dich keiner mag. :D

Elgareth 13. Sep 2016

Das nervt mich auch zunehmend. Zuletzt bei Total War: Warhammer, wo die Gegner im Kampf...

Endwickler 13. Sep 2016

"Mischung aus No Mans Sky und Minecraft" Also langweilig UND Klötzchen?


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /