Abo
  • Services:

Endgame: Spiele um Star-Autoren und einen Berg Gold

Die Google-Tochter Niantic Labs ist für das AR-Spiel Ingress bekannt. Nun stellt sie ein weiteres ungewöhnliches Projekt vor, das zusammen mit dem US-Schriftsteller James Frey entsteht. Ein Spieler soll dabei eine größere Menge echtes Gold gewinnen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Schriftsteller James Frey
Schriftsteller James Frey (Bild: Andrew H. Walker / Getty Images Entertainment)

Das zu Google gehörende Entwicklerstudio Niantic Labs (Ingress) arbeitet gemeinsam mit dem US-Schriftsteller James Frey an Endgame. Es ist ein multimedial angelegtes Projekt: Während Frey gemeinsam mit einem Co-Autoren das für Oktober 2014 auch auf Deutsch geplante Buch verfasse, entstehe bei Niantic Labs ein Spiel und bei 20th Century Fox ein Spielfilm, teilte Niantic in einer ersten Ankündigung mit. Zusätzlich sind Youtube-Kanäle, Kurzgeschichten und Aktivitäten im sozialen Netz geplant.

Stellenmarkt
  1. Gühring KG, Albstadt
  2. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt

Langfristig sind mindestens zwei Fortsetzungen geplant. Ein Clou bei der Vermarktung von Endgame, dessen erster Teil den Untertitel The Calling trägt: Irgendwie spielt in der Handlung ein in der Öffentlichkeit aufgebauter Schrank mit echtem Gold eine Rolle. Den Code, um an das Edelmetall zu gelangen, sollen die Spieler herausfinden können, so Cnet. Auch für die späteren Ausgaben von Endgame soll es derartige Aktionen geben.

James Frey ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Autoren in den USA. Und er ist umstritten: Seinen 2003 veröffentlichten Bestseller A Million Little Pieces (deutsch: Tausend kleine Scherben) hatte er unter anderem in der Talkshow von Ophrah Winfrey vorgestellt und dort behauptet, die teils drastische Schilderung eines Gangster- und Drogenlebens sei autobiografisch. Später hatte sich dann herausgestellt, dass so gut wie alles erfunden war. 2008 hat Frey sein letztes Buch Bright Shiny Morning über die Stadt Los Angeles veröffentlicht, das von der Kritik teils begeistert gefeiert wurde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /