• IT-Karriere:
  • Services:

EMV Contactless: Wells Fargo beginnt Verteilung kontaktloser Kreditkarten

In dem Land, in dem die Apple Card eingeführt wird, gibt es auch Banken, die sich der drahtlosen Bezahlung lange verschlossen haben. Wells Fargo gehörte dazu und fängt erst jetzt an, Kredit- und Debitorenkarten mit Antennen für EMV Contactless auszustatten.

Artikel veröffentlicht am ,
Wells Fargo entdeckt EMV Contactless für seine Kunden.
Wells Fargo entdeckt EMV Contactless für seine Kunden. (Bild: Wells Fargo)

Wells Fargo, eine der größten US-Banken, beginnt damit, ihre Bezahlkarten mit einer Antenne auszustatten. Mit dieser Antenne wird es möglich, drahtlos an Bezahl-Terminals via EMV Contactless zu bezahlen. Wells Fargo wird zunächst damit beginnen, Endkunden-Kreditkarten mit EMV Contactless auszustatten.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Chemnitz
  2. über Hays AG, Baden-Württemberg

Das gilt erst einmal nur für Neukunden und Kunden, deren Karten ablaufen. Mit Debitorenkarten fängt Wells Fargo ab dem Sommer an. Die US-Bank ist damit sehr spät dran. Zumal die Diskussion rund um drahtloses Bezahlen durch die Einführung der Apple Card gerade wichtiger wird.

Aufgrund der Größe des Instituts sind positive Auswirkungen auf den Handel zu erwarten, der schon gut auf kontaktloses Bezahlen vorbereitet ist. Immerhin 78 Prozent der US-Händler unterstützen bereits kontaktlose Bezahlung, wie aus Visa-Zahlen hervorgeht, die die Bank verwendet.

Die Bank wird EMV Contactless auch an den eigenen Bankautomaten (ATM) unterstützen. Dafür sind bereits die meisten ATMs mit NFC-Lesegeräten ausgestattet, die EMV-Contactless-Transaktionen verstehen können. Bis zum Ende des Jahres 2019 soll die Ausstattung von jetzt 75 Prozent der eigenen Automaten auf 100 Prozent steigen. Wells Fargo besitzt insgesamt 13.000 Maschinen.

Für eine Bank ungewöhnlich ist die Erwähnung der Nutzung der Kreditkarten im öffentlichen Nahverkehr. Wells Fargo verweist auf einen Testlauf in New York (MTA) zur Akzeptanz von drahtloser Bezahlung, Chicagos Ausbau des Ventra-Systems und Tri-Met in Portland, Oregon. Chicagos und Portlands Systeme sind Verkehrssysteme, die von Apple prominent erwähnt werden. New Yorks MTA erwähnt in seiner Ankündigung ebenfalls Apple Pay.

Auch zu diesem Thema:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch

Pythonimus 05. Apr 2019

In San Diego und San Francisco konnte ich fast überall Kontaklos zahlen. 7 Eleven...

stili 04. Apr 2019

Finde auch debitorenkarte logisch. Da weiß man,das es um ec(MasterCard ) oder Giro Card geht.


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /