Abo
  • Services:
Anzeige
Emsense nutzt Körper des Uhrenträgers als Antenne.
Emsense nutzt Körper des Uhrenträgers als Antenne. (Bild: Disney Research)

Emsense: Smartwatch erkennt angefasste Gegenstände

Emsense nutzt Körper des Uhrenträgers als Antenne.
Emsense nutzt Körper des Uhrenträgers als Antenne. (Bild: Disney Research)

Forscher von Disney Research und der Carnegie Mellon University haben ein System für eine Smartwatch entwickelt, mit der das elektromagnetische Feld von Gegenständen erfasst und diese identifiziert werden können.

Anzeige

Emsense nennen die Wissenschaftler des Human-Computer Interaction Institute der Carnegie Mellon University und von Disney Research ihr System, bei dem ein rund zehn US-Dollar teurer Sensor in Verbindung mit einer Smartwatch steht. Der Sensor kann elektromagnetische Signale erfassen und identifizieren. Das klappt aber nur mit bekannten, referenzierten Signalmustern.

Der Körper des Uhrenträgers wird dabei als Antenne genutzt, um die elektromagnetischen Signale aufzufangen. Das System funktioniert sogar mit großen Gegenständen, die vorwiegend aus elektrisch leitenden Materialien bestehen, etwa mit Leitern oder Türgriffen. Das klappt, wenn die Leiter zum Beispiel von Leuchtstoffröhren oder Stromleitungen umgeben ist und deren elektromagnetisches Feld erfasst.

Der Website Fast Company sagte Doktorand Gierad Laput von der Carnegie Mellon University, dass Emsense jedes elektromagnetische Signal erfasse, wenn der Nutzer den Gegenstand anfassen könne, und dieser elektrisch leitend sei. Nicht erfasst werden können Dinge aus Kunststoff.

Einen praktischen Sinn ihrer Ergebnisse sehen die Forscher auch. So könnten beispielsweise Bedienungsanleitungen durch Anfassen der Gegenstände aufgerufen und auf dem Smartphone angezeigt werden.


eye home zur Startseite
lx200 11. Nov 2015

Nö, weil du dann Überall tags drauf kleben musst! So lernst du z.B. dein Auto an und...

Its_Me 11. Nov 2015

Wenn ich sehe, wie manche Menschen mit Messer und Gabel essen, wäre eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  4. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 72,90€ (Preisvergleich ab 107€)
  2. 1,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  1. Re: Betonköpfe

    crazypsycho | 00:12

  2. Re: Nonsense!

    Neuro-Chef | 00:06

  3. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 00:05

  4. Re: Leider alternativ-los...

    Neuro-Chef | 00:05

  5. Re: Jetzt mal halblang!

    bombinho | 00:02


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel