Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork des Goodgame-Spiels Empire Four Kingdoms
Artwork des Goodgame-Spiels Empire Four Kingdoms (Bild: Goodgame Studios)

Massenentlassungen in wenigen Tagen

Warum man die Mitarbeiter erst so spät informierte und dann alles ganz schnell gehen musste, erklärt das Unternehmen recht verquast: "Wir haben sorgfältig alle denkbaren Optionen geprüft, wie eine Neuaufstellung aussehen könnte. Wir haben diese Szenarien und möglichen Implikationen durchgespielt und sind dann zu dem Schluss gekommen, diese für uns alle sehr schwierigen Maßnahmen umzusetzen, um angemessen auf die aktuelle Situation zu reagieren."

Anzeige

Und warum wurden bis fast zum letzten Tag noch neue Leute eingestellt? "Leider gab es in wenigen Einzelfällen zeitliche Überschneidungen." Bei ausländischen Mitarbeitern wie Hugh Simons würden die Umzugskosten aber erstattet.

Für Goodgame beginnen nun schwierige Zeiten: Der Ruf der Firma in der Szene ist ruiniert, ihre Cashcow Empire wirft immer weniger ab und den Beweis, dass sie mehr sind als ein One-Hit-Wonder, haben die Hamburger bis heute nicht erbracht. Steile Abstürze sind üblich in der Branche, in der einstige Stars wie Zynga (Farmville) und Rovio (Angry Birds) inzwischen ums Überleben ringen.

Für ein nun denkbares Horrorszenario müssen die Goodgame-Gründer aber nicht mal über die Stadtgrenze Hamburgs hinausblicken: Konkurrent Bigpoint beschäftigte bis 2012 800 Mitarbeiter in der Hansestadt. Nach einer Massenentlassung kam die Spielefirma nicht wieder recht auf die Beine und wurde Anfang des Jahres für 60 Millionen Euro an einen chinesischen Investor verscherbelt - einen Bruchteil ihres einstigen Wertes.

Hugh Simons nimmt die ganze Episode immerhin mit Humor. Er sei ganz zuversichtlich, dass er in seinem Heimatland bald wieder einen Job findet, schreibt er dem Handelsblatt. "Für ein paar Tage Arbeit habe ich ein Monatsgehalt bekommen."

 Millionengewinne mit kostenlosen Spielen

eye home zur Startseite
TheUnichi 05. Sep 2016

Gameforge ist genau so ein Abzockerverein. Habe mir das jahrelang mit angeguckt, auch...

Kaiser Ming 02. Sep 2016

Rocket Internet hat auch grad einen eigenen dicken Verlust heut bekanntgegeben

ephikles 02. Sep 2016

Ich frag mich ohnehin, wie der ganze Markt der Mobile Games leben kann. Für mich sieht...

eXXogene 02. Sep 2016

Ja mann kann mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Sperre vom Arbeitsamt bekommen wenn man so...

quineloe 01. Sep 2016

-------------------------------------------------------------------------------- Ach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte GmbH, Berlin
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  4. BCG Platinion, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  2. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  3. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  4. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  5. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  6. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  7. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  8. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  9. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  10. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Wieder mehr Haustierbilder statt Hass
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Nur wenn ich zustimme - kann man das sehen?

    krakos | 10:15

  2. Impulse aus der Politik: 0

    mxcd | 10:15

  3. Re: Das finde ich schon frech

    Ben Stan | 10:14

  4. Re: Andere hersteller haben auch keine Lösung

    FireFreezer | 10:14

  5. Re: IMHO: Der falsche Weg

    DeathMD | 10:12


  1. 09:20

  2. 09:04

  3. 08:26

  4. 08:11

  5. 07:55

  6. 07:30

  7. 00:02

  8. 19:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel